Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttingen: 92 neue Medizinische Fachangestellte trotz Corona
Nachrichten Wirtschaft Regional

Göttingen: 92 neue Medizinische Fachangestellte trotz Corona

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 25.08.2020
Abschlussprüfungen zum Medizinischen Fachangestellten: Die Jahrgangsbesten Isabel Prochnow, Theresa-Sophie Weska und Clara Glätzner (von links). Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Die Ärztekammer Niedersachsen hat unter erschwerten Bedingungen die Abschlussprüfungen von Medizinischen Fachangestellten (MFA) durchgeführt. Die Abschlussprüfungen organisiert worden, informiert die Ärztekammer. In der Bezirksstelle Göttingen hätten so schließlich 92 Fachangestellte ihre Abschlussprüfungen bestanden.

Die Prüfungen seien eine Herausforderung für Mitarbeiter der Bezirksstelle gewesen, denn nach dem erarbeiteten Hygienekonzept mussten Hygienebestimmungen eingehalten und Räumlichkeiten stets desinfiziert werden, so die Ärztekammer. Die MFA konnten in Absprache mit dem Kultusministerium zu ihrer schriftlichen Abschlussprüfung mit reduzierten Umfang antreten. Nach Angaben der Ärztekammer hätten die Prüfungen in Kleingruppen von sechs bis sieben Prüflingen innerhalb von fünf Wochen vollzogen werden müssen. Anschließend hätten die MFA auch ihre praktischen Prüfungen abgelegt.

Anzeige

Schriftliche Abschlussprüfung war zunächst ausgefallen

Trotz der erschwerten Bedingungen seien die Prüflinge froh, denn die geplante schriftliche Abschlussprüfung sei im April zunächst ausgefallen. Nun habe Gabriele Grütz von der Ärztekammer den neuen MFA ihre Prüfungszeugnisse und Kammerbriefe schließlich doch noch am Prüfungstag vor den Sommerferien überreichen können.

Das Hygienekonzept der Bezirksstelle Göttingen sei von Prüfern gelobt worden. Jahrgangsbeste waren Isabel Prochnow, Clara Glätzner und Theresa-Sophie Weska.

Von Svenja Heckerott