Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttingen: Neuer Nahkauf in der Geismarer Landstraße eröffnet
Nachrichten Wirtschaft Regional Göttingen: Neuer Nahkauf in der Geismarer Landstraße eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 11.08.2013
Betreibt den neuen Nahkauf-Markt: Miriam Winterstein (M) mit Marktleiterin Silvia Hartwig (links) und Ludwig Pollmann. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

„Der Mietvertrag von Netto lief bis zum 30. Juni“, berichtet Miriam Winterstein. Sie und ihr Bruder Sascha Raulf sind Eigentümer des Gebäudes. Sie haben sich entschlossen, den Markt künftig selbst zu betreiben. Winterstein und Raulf, die eigentliche eine Immobilienverwaltung leiten, führen bereits seit Ende August 2012 den Nahkauf in der Ludwig-Prandtl-Straße in Weende-Nord. „Ohne die intensive Unterstützung von Nahkauf hätten wir das nicht geschafft“, sagt Winterstein.

Verkaufsfläche von 400 Quadratmeter

Anzeige

Der Markt in der Geismarer Landstraße verfügt über eine Verkaufsfläche von 400 Quadratmetern. Es gibt frisches Gemüse und Obst. Die Rosdorfer Bäckerei Hermann liefert zweimal täglich Backwaren. Ein DHL-Paketshop ist geplant. Die Marktleitung übernimmt Silvia Hartwig, die schon früher dort  gearbeitet hat. Die ersten Kunden hat sie bereits mit Namen angesprochen. „Da machen die Menschen Luftsprünge“, berichtet sie. Die plötzliche Schließung hatte seinerzeit in der Nachbarschaft, wo viele ältere Menschen leben, für Empörung gesorgt.

Hartwig führt auch den Nahkauf-Markt in Weende-Nord. Ihr stehen jeweils ein stellvertretender Marktleiter und ein Auszubildender zu Seite. Hinzu kommen Aushilfen und Teilzeitkräfte. Winterstein und Raulf sind die Geschäftsführer des Einzelhandelsunternehmens.

Von Michael Caspar

Anzeige