Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Kuriere liefern im Einzelhandel bestellte Waren zu den Kunden
Nachrichten Wirtschaft Regional Göttinger Kuriere liefern im Einzelhandel bestellte Waren zu den Kunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 19.03.2020
Die GWG, hier Geschäftsführerin Ursula Haufe, und Kuriere wollen in der Corona-Krise den lokalen Einzelhandel unterstützen. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen (GWG) und die Göttinger Kuriersysteme e.K. (GKS) wollen Kunden trotz geschlossener Einzelhandelsgeschäfte den Einkauf ermöglichen. Vor allem sollen die Inhaber vor Ort unterstützt werden.

Ab Montag, 23. März, könnten Kunden, die online oder telefonisch in ihrem Laden bestellen und einkaufen, beliefert werden, betonen Sprecher von GWG und GKS. Sobald der Zahlungsverkehr abgewickelt worden sei, könnten die Händler die Lieferaufträge an die GKS weitergeben. Aufgrund gesetzlich vorgegebener Ladenschließungen drohten kleinen und mittelständischen Händlern „hohe Einbußen“, so GKS-Geschäftsführer Vasileios Zafeirakos. Durch die Ausweitung ihrer Lieferaktivitäten wolle die GKS in Kooperation mit der GWG die Händler „noch stärker als bisher unterstützen und einen weiteren Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung leisten“.

GKS hole die Pakete ab und „stellt diese, wenn gewünscht, taggleich und direkt“ den Kunden zu, so Zafeirakos. Bis auf Frischwaren könnten „nahezu alle Produkte“ transportiert werden.

Interessierte Händler wenden sich an: Sarah Böttcher, 0551/384210-75, Fax: 0551/384210-77, Mail: service@kuriersysteme.de oder Özkan Beyazit, 0551/384210-70 Fax: 0551/384210-77; Mail: info@kuriersysteme.de.

Von Stefan Kirchhoff