Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Hauschild eröffnet „Haarvision“
Nachrichten Wirtschaft Regional Hauschild eröffnet „Haarvision“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 25.11.2011
Eröffnet den dritten Friseursalon: Iris Hauschild. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Am 5. November wurde der Salon in dem großen Neubauprojekt in der Südstadt eröffnet. Für Hauschild ist es der dritte Salon. Die 44-Jährige besitzt seit sieben Jahren ein Geschäft in Lödingsen und seit eineinhalb Jahren eines im Göttinger Stift am Klausberg. Im Stift bietet sie eher klassische Basistechniken, im Lödingser sowie im neuen Salon eher „stylish-kreative Schnitte und Frisuren“.

„Wir schneiden nach geometrischen Formen in dreidimensionalen Techniken“, erklärt Hauschild. Darüber hinaus spiele die Persönlichkeit der Kunden für eine große Rolle. Welchen Beruf sie ausüben, womit sie sich in ihrer Freizeit beschäftigen, wieviel Zeit sie ihren Haaren am Tag widmen wollen. All das seien Informationen, die wichtig sind, um den bestmöglichen Schnitt, die bestmögliche Frisur zu kreieren, sagt die Friseurin.

Anzeige

Dass im Windausweg Räumlichkeiten zu Verfügung stehen, hat Hauschild von einem Kunden in Lödingsen erfahren. „Ich war mir rasch klar darüber, dass die Gegend gut für einen Salon geeignet ist“, berichtet sie. Nach einer Besichtigung der Räume, habe sie sich schnell für das 96 Quadratmeter messende Geschäft im Windausweg entschieden. Eine Summe im mittleren fünfstelligen Bereich hat die „Friseurin aus Leidenschaft“ investiert. Tochter Selina (11) ist regelmäßig im Salon in Lödingsen zugegen und hat bereits angekündigt, später einmal in Mutters Fußstapfen zu treten.

hr