Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional In Dransfeld wird Touristen Elektro-Auto geboten
Nachrichten Wirtschaft Regional In Dransfeld wird Touristen Elektro-Auto geboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 10.10.2014
Von Hanne-Dore Schumacher
Wollen Campingurlauber von ihrer Idee überzeugen: Bernd Lesser,  Heiko Lohrengel und Jörg Hausknecht (von links). Quelle: Hinzmann
Anzeige
Dransfeld

Gemeinsam mit dem Energieversorger EAM und dem Jühnder Centrum für neue Energien (CNE) wollen Lessers das neue Touristenangebot auf dem Hohen Hagen den Oktober über testen. Eine Ladestation für E-Fahrzeuge gibt es am Campingplatz seit drei Jahren, betont Lesser, der ein Fan von Elektromobilität ist: „Das passt zu Camping und Natur.“

Man wolle das Nutzungsverhalten der Camper analysieren, begründet Jörg Hausknecht von der EAM den Praxistest. Auch für CNE-Geschäftsführer Heiko Lohrengel ist diese Erprobungsphase mit Touristen spannend. 

Für die Nutzung des E-Golfs (bis 145 km/h, 40 000 Euro) zahlen die Camper für einen halben Tag 10, für den ganzen Tag 20 Euro. Die Gebühr wird an den Kindergarten Pastorenweg gespendet.