Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Junge Talente fit machen für die Arbeitswelt
Nachrichten Wirtschaft Regional Junge Talente fit machen für die Arbeitswelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 17.09.2012
Vertragsunterzeichnung im Felix-Klein-Gymnasium: Edeltraut Wucherpfennig, Rainer Hald und Klaus Juraschek (von links).
Vertragsunterzeichnung im Felix-Klein-Gymnasium: Edeltraut Wucherpfennig, Rainer Hald und Klaus Juraschek (von links). Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

„Im Ausland sind enge Verknüpfungen zwischen Schulen und Sponsoren aus der Wirtschaft etwas völlig Normales“, sagte Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Rainer Hald. Und auch hierzulande werde es sie angesichts knapper werdender öffentlicher Mittel immer häufiger geben.

Die Sparkasse werde unter anderem den Wissensaustausch zwischen ihren Mitarbeitern und den Lehrern fördern, Hard- und Software für Computer bereitstellen, mit den Schülern Bewerbungstrainings durchführen sowie hochrangige Redner einladen, die den Jugendlichen Ökonomie verständlich machen und sie für wirtschaftliche Themen begeistern sollen. Insgesamt werde pro Jahr eine fünfstellige Summe zur Verfügung gestellt, so Hald.

Natürlich könne eine solche Kooperation keine Einbahnstraße sein, so der Sparkassenchef. Profitieren müssten beide Seiten. Die Sparkasse erhoffe sich durch ihr Engagement bessere Bewerber, eine Erhöhung ihres Bekanntheitsgrades sowie langfristig die Stärkung der Region durch das von den Schülern erlangte Mehr an wirtschaftlicher Kompetenz.

„Wir haben bisher vor allem mit Firmen aus dem technischen Bereich kooperiert“, berichtete FKG-Schulleiter Klaus Juraschek. Durch die Zusammenarbeit mit der Sparkasse werde also eine Lücke geschlossen. BBS 1-Schulleiterin Edeltraut Wucherpfennig erklärte, dass es für die Schüler von großem Wert sei, praxisnahes Wissen zu erlangen.

hr