Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Neues Center-Management will die „Kauf Park“-Events fortsetzen
Nachrichten Wirtschaft Regional Neues Center-Management will die „Kauf Park“-Events fortsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 03.03.2019
Das neue Team: Tanja Spradley und Jürgen Brunke.
Das neue Team: Tanja Spradley und Jürgen Brunke. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

„Ungewöhnlich viele Events in enger Taktung“ habe der „Kauf Park“ in den vergangenen 20 Jahren auf die Beine gestellt, erklärte Brunke bei seinem ersten Pressegespräch in Göttingen. Das wolle er nun fortführen. Mit solchen Erlebnisangeboten hebe sich der stationäre Einzelhandel vom immer stärkeren Online-Wettbewerb ab. Bei der Organisation unterstütze ihn von März an Eventmanagerin Tanja Spreadley.

„So jemand stellen wir in Göttingen erstmals ein“, kommentierte das Mario Zanolli, Geschäftsführer der Völkel Company. Das Hamburger Immobilienunternehmen führt seit Februar den „Kauf Park“ für den neuen Eigentümer, Deka Immobilien. 20 Shopping Center mit 450 Mietern und einer Fläche von annähernd 400000 Quadratmetern begleitet die Firma Völkel, davon sechs von Deka. Mit gut 100 Mitarbeitern betreuen die Hamburger insgesamt 150 Immobilien, die vorwiegend vom Handel genutzt werden.

Engere Zusammenarbeit

Verstärkt junge Menschen und junge Familien wolle er erreichen, sagte Brunke. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Bereichen des „Kauf Parks“ solle enger werden. So könne er sich einen Weihnachtsmarkt im unteren Bereich vorstellen, der durch die „Kauf Park“-Erweiterung dazugekommen sei. Für wichtig halte er, dass Einzelhändler verstärkt die Möglichkeiten digitaler Medien nutzten. Von seinen Ideen müsse er zunächst die siebenköpfige Geschäftsführung überzeugen, die von den 60 Mitgliedsbetrieben der Werbegemeinschaft gewählt werde. Ihr gehöre er Kraft seines Amtes an.

„Impulse wird es bei den technischen und kaufmännischen Abläufen geben“, kündigte Völkel-Geschäftsführer Zanolli an. Diese Tätigkeiten steuere die Zentrale in Hamburg. Zum Vor-Ort-Team in Göttingen gehörten neben dem Center-Manager und der Eventmanagerin drei Mitarbeiterinnen in der Assistenz sowie vier Haustechniker. Vom alten neunköpfigen Kauf-Park-Team seien zwei Mitarbeiter, darunter eine Auszubildende, übernommen worden.

Innovationspreis des German Councils of Shopping Centers

Brunke, Jahrgang 1964, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der gelernte Einzelhandelskaufmann und Diplom-Betriebswirt arbeitet seit 20 Jahren als Center-Manager und hat unter anderem den Innovationspreis beim German Council of Shopping Centers sowie den Beacon-Pitch im Hamburg 2016 gewonnen. Nach Stationen in München, Dessau und Dresden ist er nun nach Göttingen gekommen. Derzeit sucht er noch eine Wohnung.

Von Michael Caspar

Regional Wirtschaftsförderung des Landkreises - Werben um neue Fachkräfte
28.02.2019
26.02.2019