Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Ein Inhaberladen weniger
Nachrichten Wirtschaft Regional Ein Inhaberladen weniger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 24.11.2016
Von Michael Caspar
Waren aus der Provence: La Marmite in der Roten Straße schließt zu Ende des Jahres.foto: Hinzmann
Waren aus der Provence: La Marmite in der Roten Straße schließt zu Ende des Jahres. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

„Der Umsatz ist seit der Übernahme von 110 000 auf 80 000 Euro gefallen“, berichtet Köster, der das Geschäft von Hannover aus mit zwei Teilzeitkräften in Göttingen betreibt. Das habe verschiedene Gründe. Die Rote Straße habe zuletzt einige inhabergeführte Geschäfte verloren. Stattdessen seien Gastrobetriebe eröffnet worden, was den Handel nicht fördere.

„Ungünstig für das Geschäft ist zudem, dass die Firma L´Occitane, deren Produkte Brigitte Ahlborn 1984 als Erste in Deutschland vertrieben hat, mittlerweile mit einer eigenen Filiale in Göttingen vertreten ist“, sagt Köster. Er dürfe jedoch nur einen Teil des L´Occitane-Sortiments führen. Weil er von Hannover aus in Göttingen keine Trendwende schaffe, habe er nach einem Nachfolger vor Ort gesucht - letztlich vergebens. Er wolle sich nun ganz auf sein Geschäft im Flughafen Hannover-Langenhagen konzentrieren, von wo aus er zudem einen Großhandel für provencalische Produkte betreibt.

„Es ist schade, wenn kleine Fachgeschäfte schließen“, kommentiert Frederike Breyer, die Geschäftsführerin der Pro City GmbH. Im unteren Bereich der Roten Straße sei das in letzter Zeit gleich mehrfach geschehen. „Ganz wichtig“ seien diese inhabergeführten Geschäfte für die Innenstadt. Sie sorgten wesentlich für deren Charme.

Neben Geschäftsaufgaben gebe es allerdings immer auch Neueröffnungen mit „tollen Ideen“. So habe vor kurzem in der Theaterstraße ein Geschäft für Kindermoden aufgemacht, in der Lange-Geismar-Straße eine Schokoladenmanufaktur oder in Groner Straße ein Handarbeitsgeschäft. Ein allgemeines Problem mit Leerständen bestehe in Göttingen zum Glück nicht.