Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Märchenland-Preis geht an Ottobock-Firmenchef
Nachrichten Wirtschaft Regional Märchenland-Preis geht an Ottobock-Firmenchef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 11.12.2012
Preisträger 2012 (von links): Alfred Theodor Ritter, Vicky Leandros, Prof. Dr. Hermann Buehlbecker und Julia Näder.
Preisträger 2012 (von links): Alfred Theodor Ritter, Vicky Leandros, Prof. Dr. Hermann Buehlbecker und Julia Näder. Quelle: EF
Anzeige
Berlin

Neben seinem Einsatz in der Ottobock-Stiftung, insbesondere dem Spendenprojekt „Kinder in Not – Hilfe für Haiti“, das die medizinisch-orthopädische Versorgung von Kindern verbessert, unterstützt Näder das Projekt „Schutzräume für Kinder“ in Kooperation mit der Peter-Maffay-Stiftung.

Mit dem Preis „Goldene Erbse“ ehrt „Märchenland“ (Deutsches Zentrum für Märchenkultur) Menschen, die sich wie die Märchenhelden für das Gute einsetzen. Die berühmte Erbse aus Hans Christian Andersens Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“ sei für „Märchenland“ zum Symbol für Ethik und Sensibilität geworden – Eigenschaften, die die Welt dringend benötige und man mit der Auszeichnung würdige.

red

Mehr zum Thema

Das Tabalugahaus wird getestet. Die kritischen Fachkräfte sind Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 16 Jahren mit ihren Erziehern aus der Tagesstätte St. Raphael. „Zuvor waren schon zwei Gruppen hier zum Testen, aber noch keine Kinder im Rollstuhl“, sagt Kathrin Wüstefeld, Leiterin des Tabalugahauses als Teil des Projekts Schutzräume für Kinder.

07.11.2012
Duderstadt Tabalugahaus: 19 Betten stehen bereit - Urlaub vom Alltag machen und Natur erleben

Neue Sachen haben einen speziellen Geruch. Im Tabaluga Haus vermischt sich dieser mit frischer Luft, die durch die vielen Fenster und Türen in das Innere der Gebäude an der Marktstraße 84/86 strömt.

07.09.2012

Seit 9 Uhr am heutigen Dienstag diskutieren Prominente über Kinderrechte. "Lassen sie uns gemeinsam Schutzräume schaffen für Kinder", begrüßte Rockstar Peter Maffay die Gäste mit Hinweis auf den Titel des Symposiums: "Begegnungen - Schutzräume für Kinder".

Ulrich Lottmann 04.09.2012