Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mahr GmbH plant zweite Krippe in Carl-Mahr-Straße
Nachrichten Wirtschaft Regional Mahr GmbH plant zweite Krippe in Carl-Mahr-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 25.06.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Dafür, so kündigt der geschäftsführende Gesellschafter Stephan Gais an, will das Unternehmen mehr als 300 000 Euro in einen Anbau an das bestehende Betreuungsgebäude investieren. Die Mittel sind genehmigt (30 Prozent kommen vom Land), der politische Wille sei da, was fehle sei die Baugenehmigung der Stadt.

Dass die nun rasch erteilt wird, das hofft auch Barbara Fuisting. Sie ist verantwortlich für die Mahrprojekte rund um die Familie, und sie betont, dass es für alle Plätze der neuen Gruppe bereits Anfragen gibt. Die Zeit drückt. Wenn alles gut geht, dann können die 15 neuen Krippenbesucher (sechs Monate bis drei Jahre) ab August 2014 die Einrichtung besuchen. Zehn Plätze sind für Mahr- und Sartoriuskinder reserviert, fünf für Externe. Die Arbeiterwohlfahrt übernimmt auch für die zweite Krippengruppe, die „Leinewichtel“, die Leitung, teilt Fuisting mit.

„Das machen wir für unsere Mitarbeiter“, begründet Gais das Betreuungsangebot, das seit 1989 Thema bei Mahr ist. Der Betrieb ist für seine familienfreundliche Politik bereits mehrfach ausgezeichnet worden. soz