Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Melchien eröffnet Pflegeberatung
Nachrichten Wirtschaft Regional Melchien eröffnet Pflegeberatung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 25.09.2012
Von Hanne-Dore Schumacher
Eröffnet Pflegeberatung Göttingen: Alexandra Melchien.
Eröffnet Pflegeberatung Göttingen: Alexandra Melchien. Quelle: CH
Anzeige
Rosdorf

Bis sie am 1. September ihre Pflegeberatung eröffnete, hat die gebürtige Eschwegerin, die in Oberrieden aufwuchs und in Bad Soden-Allendorf zur Schule ging, sich ständig weiter qualifiziert. Nach der Fachhochschule in Witzenhausen hat sie Krankenschwester in Eschwege im Klinikum Werrra-Meißner gelernt, war zwei Jahre in der Altenpflege tätig, ist seit 2005 Pflegegutachterin, Case-Managerin und Hilfsmittel-Coach. Als Dozentin arbeitet sie an Kranken- und Altenpflegeschulen. Seit 2011 studiert Melchien berufsbegleitend Pflegepädagogik an der Fachhochschule Münster.

2014 wird sie dort den Abschluss machen, bis dahin allerdings soll die Pflegeberatung auch gut etabliert sein. In den neuen Räumen will Melchien pflegende Angehörige schulen, aber auch Seminare geben für Pflegekräfte. Kooperationspartner sind bereits DAK und Barmer/GEK, Abrechnungen der Pflegekurse sind indes mit allen Kassen möglich, berichtet Melchien.

In den Seminarräumen befinden sich gängige Pflegehilfsmittel wie etwa ein Pflegebett. Dort berät sie auch Angehörige von Patienten mit einem hochkomplexen Versorgungsbedarf (Stoma-Wundversorgung, Tracheostoma). Melchien kooperiert mit Anwälten und Hygienekräften, auch mit Demenz-Fachleuten, sagt sie.

In den neuen Räumen ist sie nicht allein. Mit von der Partie ist Diplom-Oecotrophologin Kathrin Hackspiel (Ernährungsteam Göttingen). Informationen: 05 51 / 504 62 66; pflegeberatung-goettingen.de.