Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mercedes-Benz Göttingen stellt neue Fahrzeuge vor
Nachrichten Wirtschaft Regional Mercedes-Benz Göttingen stellt neue Fahrzeuge vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 26.09.2014
Von Hanne-Dore Schumacher
Vor dem S-Klasse Coupé: Katharina Stein und Alexander Rolf. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Das T-Modell (T stand früher für Transport) ist ein Familienwagen, aber auch ein typisches Vertreterauto. Da geht nicht nur der Kinderwagen rein, betont Stein.

Der CLS mit vier Türen, das ist neu. „Ein Klasseauto“, schwärmt Alexander Rolf, Centerleiter in Göttingen und Serviceleiter für Göttingen und Kassel. Mit ganz neuer Lichttechnik (Multibeam Led) zeigt sich Rolfs Favorit.

Anzeige

Hundertmal in der Sekunde stellten vier Kameras das ideale Lichtbild ein, erfahren Pressevertreter. Mit bis zu 585 Pferdestärken gibt es die Modellvariante „Shooting Brake“. Stein: „Der bringt Power auf die Straße.
47 Swarovski-Kristalle pro Scheinwerfer, das ist Luxus pur.

Beim dritten Newcomer im Herbst, dem S-Klasse Coupé, seien dem Luxus keine Grenzen gesetzt worden. Das Modell gibt es auch mit „Beduftung“ (vier Varianten), Armlehnenheizung, 3D-Sound, dem Fahrwerksystem Magic Body Control (Kurvenneigung) und Connect me (Vernetzung von Fahrer und Fahrzeug).

Die neuen Mercedes-Modelle werden am Sonnabend, 27. September, in der Willi-Eichler-Straße 34 gezeigt.

Von 9 bis 16 Uhr ist Öffentlichkeitstag, an dem sich auch die Göttinger Firmen Fleischmann und Radio-Fäth beteiligen.

Mehr zum Thema

Auf der IAA in Hannover beherrschen die diversen Krisenherde die Gespräche. Heute öffnet die Messe für das Publikum. Das bietet die Brummi-Schau.

Stefan Winter 27.09.2014
Weltweit Schauspielhaus Hannover - VW - made in China

In Volksrepublik Volkswagen von Stefan Kaegi (Rimini Protokoll) begegnen sich zwei Global Player auf dem Theater. Das Land der Raubkopien wird auf die Bühne kopiert – und das Auto zur Erzählmaschine eines Roadmovies zwischen den Kontinenten. Die „Spielzeit“ sprach mit Stefan Kaegi über seinen „China Bilder Import“.

24.09.2014

Volkswagens Bulli bekommt nächstes Jahr einen Nachfolger. „Wir erneuern 2015 unser wichtigstes Modell“, sagte der Chef von VW Nutzfahrzeuge, Eckhard Scholz. Wann Produktion und Verkauf starten werden, behielt er noch für sich.

Stefan Winter 24.09.2014