Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Musical Night“ im Duderstädter Stadtpark
Nachrichten Wirtschaft Regional „Musical Night“ im Duderstädter Stadtpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:02 05.06.2014
Partner für Kultur: Schmidt, Kuhlmann und Werner (von links). Quelle: VL
Anzeige
Duderstadt

Der Vorverkauf zu dem am Sonnabend, 28. Juni, stattfindenden Event startet am morgigen Sonnabend in der Gästeinformation im Rathaus, bei der Sparkasse Duderstadt und in der Geschäftsstelle des Eichsfelder Tageblatts.

Damit im Hinblick auf die Sparmaßnahmen im Rahmen des Zukunftsvertrags auch weiterhin der seit 1994 stattfindende Kultursommer die Region bereichern kann, sei die Kooperation mit Sponsoren wichtiger denn je, so Werner. Erstmalig ist die Harz Energie als Partner der EEW dabei.

Anzeige

„Da unser Verbreitungsgebiet sehr groß ist, hoffen wir, mit unserer Präsenz beim Kultursommer auch Gäste aus dem Südharz nach Duderstadt zu locken“, sagt Hjalmar Schmidt, Geschäftsführer der Harz Energie. „Das Sponsoring wird immer schwieriger, da die steuerlichen Vorschriften für uns Energieanbieter umfassender sind, als für manche anderen Unternehmen“, erklärt EEW-Geschäftsführer Markus Kuhlmann.

Dennoch wollen beide Partner einen Teil der Gewinne in der Region investieren.

ny

Mehr zum Thema

Mittlerweile kennt es wohl jeder Duderstädter, der sich für Musik interessiert, das Werbemotiv der Duderstädter Musiknacht. Schwarze Skyline auf dunkelblauem Grund, an der Seite leuchtet ein Halbmond: die Plakatgestaltung steht symbolisch für eine Nacht, in der Musikfreunde auf Wanderschaft durch die Innenstadt gehen. 

Nadine Eckermann 05.06.2014

Alle Bands, die seit höchstens vier Jahren zusammen spielen und aus Südniedersachsen oder aus nahen Regionen der angrenzenden Bundesländer kommen, können sich ab sofort für den Bandcontest „Rock am Kaufpark“ bewerben und Nachfolger des Vorjahressiegers „The Academic Failure“ werden. Die Entscheidung fällt am Sonnabend, 6. September, ab 20 Uhr am Abend des Wettbewerbs im Göttinger Kaufpark.

Peter Krüger-Lenz 06.06.2014

„Ich muss feucht werden von ihrem Speichel.“ So etwas sagt ein Dirigent nicht alle Tage zu seinem Publikum. Bei Thomas Augustine Arnes „Rule, Britannia!“ hat Generalmusikdirektor Christoph-Mathias Mueller das Publikum mit diesem doch eher ungewöhnlichen Ausspruch zum Mitsingen animiert.

04.06.2014
Anzeige