Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Naturkost Elkershausen setzt auf Mehrweg
Nachrichten Wirtschaft Regional Naturkost Elkershausen setzt auf Mehrweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 03.06.2019
Hermann Heldberg Quelle: R
Anzeige
Göttingen

„Zukunftsorientiert – Lösungen, die verändern“: Dieses Motto hat der Landkreis für den Innovationspreis 2019 gewählt. Das Tageblatt stellt die Teilnehmer vor. Heute: Naturkost Elkershausen.

Bioprodukte in Kunststoffverpackungen – diese Inkonsequenz ist Hermann Heldberg, dem Geschäftsführer von Naturkost Elkershausen, seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge. Schließlich tritt er seit mehr als 40 Jahren dafür ein, „Dinge besser zu machen – ökologisch und sozial“. So bat der Göttinger Großhändler vor gut zwei Jahren seine Lieferanten, bei abzufüllenden Produkten künftig Pfandgläser mit wiederverwertbarem Deckel zu verwenden. Vom Endkunden gereinigt gelangen sie über den Einzelhandel und die Elkershäuser zurück zum Lieferanten.

Im vergangenen Jahr forderte das Naturkost-Unternehmen dann seine Zulieferer auf, Frischkäse und Antipasti künftig nicht mehr kilogrammweise in Einwegverpackungen zu liefern. Stattdessen sollen sie sie in Mehrweg-Glasschalen abpacken. Der Einzelhändler kann dann aus den Schalen dem Kunden die Ware in Mehrweggläsern abwiegen.

Plastikmüll in den Weltmeeren

Nicht alle Geschäftspartner sind bisher auf die Bitten der Elkershäuser eingegangen. Einige experimentieren mit anderen Alternativen zu Kunststoffen, etwa Verpackungen aus Maisstärke oder Pappe. Das Naturkost-Unternehmen übt keinen Druck aus, sondern will mit dem Hinweis auf den Plastikmüll in den Weltmeeren an die eigene Verantwortung appellieren.

Firma wurde 1978 gegründet

Gegründet worden ist Naturkost Elkershausen 1978 in einer Wohngemeinschaft im Friedländer Ortsteil Elkershausen. Das Sortiment umfasste zunächst Getreide und Flocken, Nüsse und Rosinen – alles 100 Prozent Bio. 1988 siedelte das Unternehmen, das sein Sortiment über die Jahre immer mehr verbreitert hat, nach Göttingen über. Es ist an der Levinstraße 9 ansässig. Heute beschäftigt es 145 Mitarbeiter, die alle nach Tarif bezahlt werden. Heldberg leitet Naturkost Elkershausen gemeinsam mit Thomas Hölscher. Zielgruppe ist bis heute der inhabergeführte Naturkostfachhandel.

Von Michael Caspar

Milliarden von Einweg-Plastiklöffeln werden allein in Deutschland jährlich gebraucht und weggeworfen. Ein Startup-Unternehmen aus Göttingen bietet eine erstaunliche Alternative.

04.06.2019

Die Arbeitsmethode Working Out Loud wollen zwei Teams, die sich über die digitale Plattform Meetup kennengelernt haben, erproben. Sie trafen sich Mittwoch in der Sparkasse Duderstadt.

31.05.2019

„Zukunftsorientiert – Lösungen, die verändern“: Dieses Motto hat der Landkreis für den Innovationspreis 2019 gewählt. Das Tageblatt stellt die Teilnehmer vor. Heute: Bildungsforum Gesundheit.

30.05.2019