Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Neubau in Nörten-Hardenberg: Arbeiten bei Netzwerkdienstleister CTDI beginnen
Nachrichten Wirtschaft Regional Neubau in Nörten-Hardenberg: Arbeiten bei Netzwerkdienstleister CTDI beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 17.02.2015
Quelle: Hinzmann/Archiv
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Innerhalb dieses Jahres soll im Gewerbegebiet Area 3 Nord ein modernes Logistik- und Konfigurationszentrum entstehen. Vom Göttinger Standort in der August-Spindler-Straße mit Erweiterung im Wagenstieg plant das globale Unternehmen auch aus Raumnot den Umzug in den Nachbar-Landkreis Northeim. Zudem sind die Göttinger Gebäude nicht sein Eigentum. Deshalb sollen die rund 200 Mitarbeiter umziehen. Laut Unternehmen soll die Zahl der Beschäftigten noch weiter wachsen.
In Nörten-Hardenberg hat der Netzwerkdienstleister auf einer Fläche von 28 000 Quadratmetern einen der größten von acht Standorten in Europa vorgesehen. Dafür hat er sich gleich die angrenzende Restgewerbefläche (rund 10 600 Quadratmeter) für die Dauer von fünf Jahren reserviert. Alle Flächen vom Area 3 auf Nörtener Gebiet sind damit verkauft beziehungsweise vorgemerkt. enz