Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional PSD-Bank Braunschweig stellt „volldigitale Baufinanzierung“ vor
Nachrichten Wirtschaft Regional PSD-Bank Braunschweig stellt „volldigitale Baufinanzierung“ vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 02.12.2019
PSD-Bank Braunschweig: Mit „wenigen Klicks“ sollen Kunden eine individuelle Baufinanzierung erhalten. Quelle: dpa
Anzeige
Braunschweig

Die Baufinanzierung sei ein komplexer Vorgang, bei dem angehende Bauherren viele Aspekte berücksichtigen müssten. Mit der „volldigitalen Antragstrecke“, die unter Federführung des Verbands der PSD-Banken entwickelt worden sei, „kann jeder intuitiv und mit nur wenigen Klicks seine individuelle Baufinanzierung erhalten“, so Markus Siemens vom Bereich Kommunikation und PR der Bank. Carsten Graf, Vorstandssprecher der PSD-Bank Braunschweig, betont: „Im Vergleich zu bestehenden Onlineangeboten zur Baufinanzierung zeichnet sich unsere digitale Antragsstrecke durch den sehr hohen Grad der Individualität aus.“

Bei den PSD-Banken erhalte der Kunde jetzt auf Basis seiner individuellen Angaben „einen schnellen Zugang zur maßgeschneiderten Echtkondition“, so Siemens. „Schaufensterkonditionen, wie bei anderen Banken üblich, gehören der Vergangenheit an.“ Diese Möglichkeit gelte „für alle gängigen Finanzierungsvorhaben wie Kaufen, Bauen, Modernisieren und die Darlehensverlängerung“.

Nutzung funktioniert mit Tablet, Smartphone oder Desktop-Computer

Der Kunde hätte die freie Wahl des Geräts: Die Nutzung funktioniere mit Tablet, Smartphone oder Desktop-Computer geräteübergreifend „und auch alle Dokumente lassen sich vollständig digital an die Bank übermitteln“. Eine ergänzende Unterstützung bei der Baufinanzierung sei zudem per Videoberatung, am Telefon oder in den Geschäftsstellen der PSD-Bank in Braunschweig, Magdeburg und Halle möglich.

„Mit der digitalen Baufinanzierung haben die PSD Banken nahezu alle Produktprozesse in die Online-Welt überführt“, so Graf. „Im nächsten Jahr wollen wir unseren Kunden eine volldigitalisierte Baufinanzierung zur Verfügung stellen.“ Auf Basis der „(aufsichts-)rechtlichen Rahmenbedingungen“ werde der Weg vom Interesse am Produkt bis zur Kaufentscheidung (Customer Journey) „vollständig digital gestaltet“.

Von Stefan Kirchhoff

Das Team des Projekts „DiHa 4.0 – Digitalisierung im Handel“ der Volkshochsule Göttingen ist am 3. Dezember Gastgeber einer Veranstaltung zum Thema „Sichere Datenerhebung und -nutzung im Handel“. Beginn ist um 18 Uhr im Haus der GWG.

29.11.2019

Bereits zum zweiten Mal musste die Göttinger Gastro-Firma Goldkorn Insolvenz anmelden. Dennoch läuft der Betrieb in den Restaurants Lokalneun und Kepler weiter.

29.11.2019

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt kritisiert Slowenien, weil es seinen in Europa tätigen Bauunternehmen Sozialabgaben erlasse. Das mache pro Jahr und Mitarbeiter gut 1000 Euro aus.

29.11.2019