Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Qioptiq investiert am Standort Göttingen
Nachrichten Wirtschaft Regional Qioptiq investiert am Standort Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 23.04.2014
Qioptiq-Standort in Göttingen: In der Reinraummontage. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Das Gros der 200-köpfigen Belegschaft ist nach wie vor in der Königsallee tätig. Qioptiq in Göttingen ist spezialisiert auf den Bereich Semiconductor (Halbleiter). Das Unternehmen habe in diesem Segment 2013 „ein außerordentliches Wachstum“ verzeichnet, heißt es in einer Presseerklärung.

Die Geschäftsleitung schätzt auch die Perspektiven als „hervorragend“ ein. Qioptiq hat bereits Ende 2012 in Göttingen einen neuen Reinraum in Betrieb genommen und damit die Reinraumfläche zur Montage optischer Systeme mehr als verdoppelt.

Anzeige

Um die Umsatzsteigerungen bewältigen zu können, sei die Mitarbeiterzahl in Göttingen 2013 von 164 auf 191 gestiegen. Seit Jahresanfang 2014 habe man weitere 17 Mitarbeiter eingestellt. 14 Stellen seien aktuell ausgeschrieben.
Der Fachkräfte- und Ingenieuranteil bei Qioptiq liegt bei 70 Prozent.

Das Unternehmen sucht weiterhin qualifizierte Mitarbeiter für Justage- und Prüfabläufe in der Produktion von Halbleiterprodukten sowie Entwicklungsingenieure und Fachkräfte aus dem Bereich der Optik. Qioptiq beschäftigt in Göttingen 200 Mitarbeiter, davon sechs Auszubildende und praxisorientierte Studenten.

Zirka 130 Beschäftigte arbeiten in der Produktion, rund 70 in Vertrieb, Entwicklung, Einkauf und Verwaltung. Qioptiq gehört seit 2013 zu Excelitas Technologies. Beide Unternehmen beschäftigen weltweit zusammen rund 5000 Mitarbeiter.

soz