Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Schulte-Noelle neuer CEO von Ottobock
Nachrichten Wirtschaft Regional Schulte-Noelle neuer CEO von Ottobock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 22.01.2019
Neuer CEO von Ottobock: Philipp Schulte-Noelle. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt / Berlin

Der Verwaltungsrat des Medizintechnik-Unternehmens Ottobock aus Duderstadt hat Philipp Schulte-Noelle zum neuen Chief Executive Officer (CEO) berufen. Der 42-jährige gebürtige Kölner ist bereits seit August 2018 Chief Financial Officer (CFO) und seit November parallel Interims-CEO des Konzerns.

„Das nötige Fingerspitzengefühl“

„Ich freue mich sehr darüber, dass wir Philipp Schulte-Noelle dauerhaft als CEO gewinnen konnten“, kommentiert Professor Hans Georg Näder, Vorsitzender des Verwaltungsrats und Eigentümer von Ottobock, die Personalie. Näder weiter: „Damit haben wir angesichts unseres klar definierten Zukunftsplans im Jubiläumsjahr den richtigen Manager zur richtigen Zeit für die Führungsrolle gefunden. Er bringt nicht zuletzt das nötige Fingerspitzengefühl mit, dessen es bedarf – für den Wandel hin zu einem digitalen, unter den Rahmenbedingungen des Kapitalmarkts operierenden Unternehmens.“

Auch Marcus Brennecke vom 20-Prozent-Anteilseigner EQT setzt auf den neuen Mann: „„Ich habe die Arbeit von Philipp Schulte-Noelle bereits über viele Jahre verfolgt. In seinen Monaten bei Ottobock hat er uns in seinen Rollen als CFO und Interim-CEO überzeugt. Er ist jemand, der nicht nur inhaltlich stark ist und führen kann, sondern auch gut zuhört und Schwingungen wahrnimmt“, so Brennecke.

Bevor der Diplom-Wirtschaftsjurist Schulte-Noelle zu Ottobock kam, war er beim internationalen Gesundheitsunternehmen Fresenius in Bad Homburg tätig, davor bei der Permira Beteiligungsberatung GmbH in Frankfurt sowie als Financial Analyst bei der Investmentbank Goldman Sachs International in London.

Von Markus Riese / r

Regional Vorstand erklärt Fusionsprozess - Auf dem Weg zur VR-Bank Mitte

Die Vorstände beider Banken haben jetzt über den aktuellen Stand der Fusion der Volksbank Mitte und der VR-Bank Werra-Meißner informiert. Filialen sollen demnach nicht geschlossen werden.

24.01.2019

Mit ganz neuen Instrumenten und viel mehr Geld als bisher wollen die Jobcenter in Stadt und Kreis Göttingen Langzeitarbeitslosen helfen, wieder Arbeit zu finden. Dabei will sie auch neue Zielgruppen besonders fördern.

21.01.2019

Die Niederlassung Göttingen der Zufall Logistics Group ist mit dem Energiespar-Award des Ökoprofit-Projekts der Region Hannover ausgezeichnet worden.

18.01.2019