Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Simone Oehler erhält VDI-Ehrenring
Nachrichten Wirtschaft Regional Simone Oehler erhält VDI-Ehrenring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 17.11.2017
Bei der Preisverleihung: Dr. Sven Ehrich (Leiter Forschung & Entwicklung bei Ottobock), Dr. Ljuba A. Woppowa (Geschäftsführerin der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen), Dr.-Ing. Simone Oehler (Leiterin des Prüfwesens bei Ottobock) und Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft (Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences – v.l.n.r.).   
Bei der Preisverleihung: Dr. Sven Ehrich (Leiter Forschung & Entwicklung bei Ottobock), Dr. Ljuba A. Woppowa (Geschäftsführerin der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen), Dr.-Ing. Simone Oehler (Leiterin des Prüfwesens bei Ottobock) und Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft (Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences – v.l.n.r.).   Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

„Zweifellos leistet Frau Oehler mit ihrer Arbeit einen der wertvollsten ingenieurswissenschaftlichen Beiträge in der Orthopädietechnik der letzten 30 Jahre“, betonen Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft, Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences, und Prof. Dr.-Ing. Georg Bergmann von der Charité Berlin, Julius Wolff Institut für Biomechanik und Muskuloskeletale Regeneration. Seit knapp 90 Jahren steht die Auszeichnung für die besonderen Leistungen junger Ingenieure auf dem technisch-wissenschaftlichen Gebiet. Oehler habe sich mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement in der Orthopädietechnik vor der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Science für diese Auszeichnung qualifiziert, teilte der VDI mit.

Das Thema Biomechanik prägt ihren beruflichen Werdegang. Die Ergebnisse ihrer Doktorarbeit mit dem Titel „Mobilitätsuntersuchungen an Oberschenkelamputierten“ bilden später die Grundlage für das Projekt „Messtechnikbasierte Gangbildoptimierung“, das 2010 mit dem Innovationspreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ausgezeichnet wurde.

Von Mark Bambey