Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sportteam Freckmann zieht nach Bovenden
Nachrichten Wirtschaft Regional Sportteam Freckmann zieht nach Bovenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 21.12.2015
Quelle: Ef
Anzeige
Göttingen

„Aus der Stadt Göttingen rauszugehen, ist ein Risiko“, räumt Fred Freckmann ein, „aber es gab hier keine passenden Einzelhandelsflächen.“ An der neuen Adresse in der Göttinger Str.38b in Bovenden ist das anders. Das Gebäude, das derzeit noch komplett saniert und umgebaut wird, beherbergte früher einen Rewe-Markt. 800 Quadratmeter werden Freckmann hier zur Verfügung stehen. Etwa 150000 Euro werden in Sanierung und Umzug investiert, ungefähr hälftig vom Vermieter und Freckmann.

„Der Einzelhandel für Sportartikel hat es schwer“, sagt Freckmann. Der alte Standort in Göttingen sei aber so abseitig gelegen, dass es gar keine Laufkundschaft gebe. In Bovenden hingegen befindet man sich mit dem neuen Laden in der Ortsmitte. Davon erhofft sich Freckmann eine deutliche Belebung des Geschäfts.

Von den neuen Räumlichkeiten jedenfalls ist er begeistert, keine Spur mehr vom „Charme der DDR im Hinterhof in Weende“, wie Freckmann erzählt. Dafür helle, moderne Räume. Auch die bisherige Resonanz der Kunden bewertet er als gut, die über die Zubringer problemlos nach Bovenden fänden.

Mit seinem Druck- und Stickereibereich auf 450 Quadratmetern veredelt das Sportteam Freckmann Textilien im großen Stil und das hauptsächlich für Firmen und Vereine oder auch Schulen – „von der Pferdedecke bis zum Bademantel“, wie Freckmann sagt. Kleinauflagen oder Einzelteile seien kein Schwerpunkt, mache man aber auch.

Von Sven Grünewald