Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sticken für Borussia Mönchengladbach: „by Ciuro“ in Göttingen
Nachrichten Wirtschaft Regional Sticken für Borussia Mönchengladbach: „by Ciuro“ in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 10.07.2013
Bestickt mit seinen vier Mitarbeitern nicht nur Kleidung und Basecaps: Mauro Trombetta.
Bestickt mit seinen vier Mitarbeitern nicht nur Kleidung und Basecaps: Mauro Trombetta. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Im Schlagemühlenweg 4 hat er ein neues Domizil gefunden. Das „Göttinger Auktionshaus“ von Stefan Sauerland beherbergt zudem eine Werkstatt, die alte Fahrzeuge restauriert sowie eine Möbeltischlerei. „Es ist ein Ort, wo buntes, kreatives Treiben herrscht“, freut sich Trombetta.“

Seine vier Mitarbeiter besticken Kleidungsstücke, aber auch Basecaps und Mützen, Taschen und Rucksäcke, Pferdedecken und Regenschirme. Kunden sind Firmen, Behörden und Vereine aus ganz Deutschland.

„Wir arbeiten selbst für Konzerne wie Bosch und den Fußballbundesligisten Borussia Mönchengladbach“, berichtet der Geschäftsmann. Und auch für die Frauenmannschaft des RSV 05 – die Fußballerinnen lassen gerade einen Satz Hot Pants besticken.

„By Ciuro“ hat weitere Geschäftsfelder: das Beflocken und Bedrucken von Textilien, außerdem Stickschulungen sowie der Vertrieb von Stickmaschinen einschließlich Software. Für Schulungen kann Trombetta im Nebengebäude bei Bedarf Räumlichkeiten anmieten.

Zum Sticken ist der Unternehmer vor 13 Jahren durch seinen Cousin Guiseppe Ciuro gekommen, der in Sizilien eine Fabrik mit 25 Angestellten besitzt und international tätig ist.

„Von Guiseppe habe ich alles gelernt“, sagt der Vater von Mia (7) und Stella-Emilia (geboren dieses Jahres)und erklärt: „Die Italiener sind Meister im Sticken. Sie lieben einfach alles, was schön ist.“

Von Hauke Rudolph