Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Studie: Symrise gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben
Nachrichten Wirtschaft Regional

Studie: Symrise gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 31.10.2020
Firmensitz von Symrise in Holzminden: das Unternehmen wurde als guter Ausbilder ausgezeichnet. Quelle: Jan Merlin Friedrich
Anzeige
Holzminden

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ und die Online-Plattform Ausbildung.de haben den Konzern Symrise aus Holzminden als einen der besten Ausbildungsbetriebe in Deutschland ausgezeichnet. Grundlage dafür ist eine mehr als 90 Fragen umfassende Studie, an der 666 Unternehmen im Zeitraum von März bis Juni 2020 teilgenommen haben.

Der Holzmindener Konzern erreichte darin fünf von fünf Sternen in der Kategorie Ausbildung und vier von fünf Sternen in der Kategorie Duales Studium. Nachwuchskräfte können bei Symrise unter anderem aus gewerblich-technischen oder kaufmännischen Ausbildungen und einem praxisorientierten BA-Studiengang mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt wählen. Derzeit erlernen beim Hersteller von Duft- und Geschmackstoffen 140 Auszubildende einen Beruf, 16 Talente absolvieren ein Duales Studium.

Kurs zahlt sich aus

„Qualifizierte Mitarbeiter bilden die Basis für unseren wirtschaftlichen Erfolg“, sagt Petra Brychcy, Ausbildungsleiterin bei Symrise. „Deshalb bilden wir auch in bewegten Zeiten wie der Corona-Krise weiterhin die Fachkräfte von morgen aus und übernehmen so gesellschaftliche Verantwortung. Wir sind überzeugt, dass sich dieser Kurs langfristig auszahlt.“

Lesen Sie auch: Holzmindener Firma Symrise setzt auf Lavendel

Von chb