Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Südniedersachsen: Stiftung startet neue Qualifizierung zum „TOPAS“
Nachrichten Wirtschaft Regional Südniedersachsen: Stiftung startet neue Qualifizierung zum „TOPAS“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 17.09.2018
Hoch qualifizierte Fachkräfte können sich ihre Arbeitgeber aussuchen: Topas-Projektleiterin Jeanne Schöningh. Quelle: r
Südniedersachsen

Am 30. Oktober beginnt die Stiftung eine weitere Qualifizierungsrunde zum „Top Arbeitgeber Südniedersachsen (TOPAS)“. In der Qualifizierung zum Top-Arbeitgeber lernen die Teilnehmer ein Jahr lang in Workshops und Seminaren „die neuesten Trends der Mitarbeiterfindung und -bindung kennen“ und erarbeiten „wirkungsvolle Methoden“ für ein strategisches Personalmanagement. Werden Inhalte erfolgreich im Unternehmen umgesetzt, dürfen die Unternehmen das begehrte Label „Top Arbeitgeber Südniedersachsen“ tragen. Die Auditierung erfolgt durch die IHK und die SüdniedersachsenStiftung, teilt Florian Renneberg von Stiftung mit.

Aktiver Einsatz für Mitarbeiterfindung und -bindung

„Mit dem TOPAS-Label zeigen die Unternehmen, dass sie sich aktiv für die Mitarbeiterfindung und -bindung einsetzen und ihr Personalmanagement stetig und zukunftsorientiert weiterentwickeln“, sagt Schöningh. Zudem bietet die Teilnahme an Topas die Möglichkeit, sich branchenübergreifend zu vernetzen und „von Best-Practice-Beispielen anderer regionaler Unternehmen“ zu profitieren. „So wächst Südniedersachsen zu einer attraktiven Arbeitnehmerregion heran, in der sich Fachkräfte gern niederlassen und eine Auswahl gut aufgestellter Unternehmen finden“, betont Martin Rudolph, Leiter der Göttinger Geschäftsstelle der IHK Hannover und zugleich Vorstandsvorsitzender der SüdniedersachsenStiftung.

Kontakt: jeanne.schoeningh@suedniedersachsenstiftung.de

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leiter der Göttinger Tegut-Filiale auf den Zietenterrassen, Christian Klotz, hat beim Wettbewerb „Ausbilder des Jahres“ den ersten Platz erreicht. Die Auszeichnung erfolgte in der Kategorie „Verbrauchermärkte“.

20.09.2018

„Mehr als eine Idee!“ – unter diesem Motto steht der Innovationspreis 2018 des Landkreises. Das Tageblatt stellt die Teilnehmer und deren Innovationen vor. Heute: Firmenjubiläum37.

14.09.2018

Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium hat die Anerkennung des Fachkräftebündnisses Südniedersachsen bis 2021 verlängert. Das Bündnis kann drei Jahre Projekte gegen den Fachkräftemangel fördern.

14.09.2018