Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Technikakademie Northeim verabschiedet Absolventen
Nachrichten Wirtschaft Regional Technikakademie Northeim verabschiedet Absolventen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 05.07.2019
47 Absolventen der Technikakademie Northeim haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Bei der Verabschiedung mit dabei: Frauke Heilgenstadt (li.) und Schulleiter Dr. Peter Hustedt (5.v.l.). Quelle: r
Northeim

Auf der Feierstunde 47 Absolventen der Technikakademie Northeim haben die ehemalige Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) sowie Schulleiter Peter Hustedt Bezug auf die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung genommen. Mit dem Technikerzeugnis werde den Studierenden ein Abschluss verliehen, der im deutschen und europäischen Qualifikationsrahmen Bachelor-Abschlüssen entspreche.

Berufliche Bildung gleichwertig

Heiligenstadt ermutigte die aus dem gesamten Bundesgebiet stammenden Absolventen, nicht nur ihre erworbenen fachlichen Kenntnisse bei ihren neuen beruflichen Herausforderungen anzuwenden, sondern sich auch in anderen Bereichen unserer Gesellschaft zu engagieren. Schulleiter Hustedt wünschte sich zudem, dass die neuen Techniker das Interesse am Technikerberuf weitergeben. Berufliche Bildung werde langfristig als gleichwertig wahrgenommen.

Projektarbeiten aus Unternehmen

Für die Abschlussprüfungen werden den Absolventen der Fachrichtungen Maschinentechnik, Mechatronik und Stahl- und Metallbau regelmäßig Projektarbeiten von Unternehmen der Region zur Verfügung gestellt. Die aktuelle Prüfung haben unterstützt: Ammann Asphalt, ottobock, W. Brase, KAMAX, A. Kayser Automotive Systems, KWS SAAT SE, Lutze Kunststofftechnik, Novelis, Sartorius Lab Instruments sowie die Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg.

Das Angebot der Technikakademie Northeim umfasst die Fachrichtungen Maschinentechnik – Schwerpunkt Automatisierungstechnik, Maschinentechnik – Schwerpunkt Konstruktion, Mechatronik und Metallbautechnik. Dabei orientieren sich die Unterrichtsinhalte auch an den Anforderungen von Unternehmen. Gleichzeitig wird den Schülern ermöglicht, eine berufliche Aufstiegsqualifikation außerhalb von Hochschulen und Universitäten zu erreichen.

Die neuen Lehrgänge der zweijährigen Aufstiegsqualifikationen zum staatlich geprüften Techniker/ staatlich geprüften Technikerin beginnen an der Technikakademie Northeim am 15. August 2019. Zulassungsvoraussetzungen sind Realschulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender Berufserfahrung.

Von Markus Hartwig

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die bundesweit tätige Personaldienstleister-Firma König aus Moringen hat am 1. Juli ihr 19. Niederlassung eröffnet. Stefanie Braun leitet den Ableger in Düsseldorf.

04.07.2019

Die Meisterprämie wirkt: In den Meisterkursen in Niedersachsen steigen die Teilnehmerzahlen. Allein 54 Handwerker aus Göttingen haben diesen Zuschuss bislang in diesem Jahr beantragt.

04.07.2019
Regional Umbau in Kassel-Fuldabrück - Neues Möbelhaus: Aus Finke wird Höffner

Die Möbelhaus-Kette Höffner baut am ehemaligen Finke-Standort in Kassel derzeit eines der nach eigenen Angaben „modernsten Möbelhäuser Deutschlands“. Die Eröffnung ist für den 26. September geplant.

04.07.2019