Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Thimm-Gruppe mit Hauptsitz in Northeim investiert in Rumänien
Nachrichten Wirtschaft Regional Thimm-Gruppe mit Hauptsitz in Northeim investiert in Rumänien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 23.04.2019
Moderne Wellpappenanlage der Firma Thimm. Quelle: THIMM
Northeim

Michael Weber, Leiter Corporate Marketing: „Die Weiterentwicklung des Produktionswerks ist ein konsequenter Schritt im Rahmen unserer Internationalisierungs- und Investitionsstrategie.“

Kern des Ausbaus sei die Installation einer „hochmodernen Wellpappenanlage“. Die Maschine verdreifacht die Kapazität für die Herstellung, teilte Nicole Gloth, (Unternehmenskommunikation) mit. „Nicht nur die Produktionskapazität wird erheblich gesteigert, sondern Produktivitäts- und Qualitätsfaktoren sowie die Lieferflexibilität werden spürbar optimiert.“

Thimm-Gruppe hat bislang 10,4 Millionen Euro in Sibiu investiert

Bereits vor der Installation der neuen Anlage habe Thimm Modernisierungen in der Weiterverarbeitung umgesetzt. Zudem sei das Lager für Fertigwaren um 1600 Quadratmeter erweitert worden. Insgesamt habe das Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren rund 10,4 Millionen Euro in Sibiu investiert. „Der Standort ist ein wichtiger Baustein innerhalb unseres Liefernetzwerkes sowohl für unsere rumänischen als auch für international agierende Kunden“, betont Weber.

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen DBD Plasma in Göttingen - Auch Glas lässt sich bedrucken

Farben, Lacke oder Leime haften besser, wenn die Oberflächen zuvor mit Plasma behandelt werden. Entsprechende Anlagen vertreibt seit Januar die Göttinger DBD Plasma GmbH.

26.04.2019
Regional Förderung für Studierende - HAWK: 618 Deutschlandstipendien seit 2011

Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen sucht weiter nach Stiftern für das Deutschlandstipendium. Allein 2018 haben 118 Studierende davon profitiert.

22.04.2019

Wie können Mitarbeiter mit psychischen Erkrankungen nachhaltig in ein Unternehmen integriert werden? Beim Social Entrepreneurship Meetup in Göttingen zeigte das Unternehmen my.worx, wie ihnen das mit der Göttinger Müsli Company gelingt.

18.04.2019