Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional UMG facilities GmbH sorgt im Klinikum für Sicherheit, Service und saubere Wände
Nachrichten Wirtschaft Regional UMG facilities GmbH sorgt im Klinikum für Sicherheit, Service und saubere Wände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 15.09.2014
Von Hanne-Dore Schumacher
Fabian Asch mit Führungscrew: Thomas Schwanke, Thorsten Koch, Markus Seidler, Burkhard Spies, Horst Seelig, Christian Steinmetz (v.l.). Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Genau beträgt die Nutzfläche der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) 385 000 Quadratmeter, und auf diesem Areal tummeln sich Bergmann und seine 130 Kollegen der UMG facilities.

2009 ist sie als Beteiligungsunternehmen der Universitätsmedizin gegründet worden. Die UMG hält 51 Prozent der Anteile, 49 Prozent trägt die Bremer Elko-Gruppe. Als Sicherheitsunternehmen ging die UMG facilities an den Start. Heute, so erläutert Geschäftsführer Fabian Asch, biete man in drei Betrieben „Full-Service-Leistungen“.

Anzeige

Im ersten Jahr sei ein Umsatz von 187 364 Euro erwirtschaftet worden, im vergangenen Jahr waren es 2,9 Mio. Euro. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Asch einen Umsatz von mehr als 4 Mio. Euro. „Tendenz steigend“, gibt sich der Firmenchef optimistisch.

Auch Private können die Firma beauftragen

Vom klassischen Objekt- und Personenschutz bis hin zur VIP-Betreuung im Klinikum bieten Asch und seine Mitarbeiter Sicherheit, es sind aber auch 21 Maler tagtäglich für die UMG facilities im Klinikum unterwegs. Sie müssen in rund 70 Immobilien und circa 17 500 Räumen sehen, dass alles in Schuss ist ebenso wie ihre Kollegen im Hausmeisterservice. Wenn jemand im Fahrstuhl stecken bleibt, wenn es Rangeleien gibt oder körperliche Übergriffe und auch, wenn eine der 40 000 Leuchtstoffröhren aufgibt, ist Einsatz gefragt.

Der größte Auftraggeber der UMG facilities GmbH ist die Universitätsmedizin (95 Prozent). Aber auch Private können die Firma beauftragen, stellt Asch klar. Und er betont auch, dass man Seite an Seite mit dem Gebäudemanagement der UMG arbeite. Die Idee, die UMG facilities unter Beteiligung eines externen Mitstreiters (Elko) zu gründen, sei damals vom UMG-Vorstand gekommen und habe sich zunächst auf die Sicherheitsdienste im Haus beschränkt.

Um die Zusammenarbeit von UMG facilities und Gebäudemanagement zu optimieren, ist Asch auch Leiter des infrastrukturellen Gebäudemanagements. Man mache sich keine  Konkurrenz, versichert er. „Wir machen heute das, was früher externe Firmen erledigt haben“, stellt er klar. Asch  ist seit zehn  Jahren an der UMG, vor zweieinhalb Jahren hat er die Geschäftsführung der UMG facilities übernommen.

UMGF

Elko

Die UMG facilities GmbH ist ein Unternehmen der Universitätsmedizin (51%) und der Elko-Gruppe (41%).

Mit den Bereichen Gebäudemanagement, Sicherheit und Malerbetrieb versorgt die Firma zu 95 Prozent das Klinikum und dessen Gebäude.

Infos: UMG facilities GmbH, Robert-Koch-Straße 34. Tel: 05 51 / 39 74 85.

Seit 35 Jahren ist die Bremer Elko-Unternehmensgruppe Dienstleister rund um Sicherheit und Technik sowie Gebäude- und Veranstaltungsmanagement.

Dabei stellen die Bremer sowohl das Personal als auch die Technik.

Elko Technik GmbH & Co. KG, Bremen, Konsul-Smidt-Straße 50-52.Tel.: 04 21 / 53 63-01.