Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Symrise schnuppert weiter Höhenluft
Nachrichten Wirtschaft Regional Symrise schnuppert weiter Höhenluft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 29.10.2019
Symrise gehört zu den global führenden Anbietern von Duft- und Geschmacksstoffen. Quelle: r
Anzeige
Holzminden

Der Duft- und Geschmacksstoffanbieter Symrise wächst weiter. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat der weltweit agierende Konzern nach eigenen Angaben seinen Umsatz um 7,1 Prozent gesteigert – auf 2,551 Milliarden Euro. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 2,383 Milliarden Euro. Vor allem in Lateinamerika und Asien konnte das börsennotierte Unternehmen punkten. Das Umsatzwachstum übertreffe deutlich das des relevanten Weltmarktes, bei dem ein Jahreswachstum von drei bis vier Prozent erwartet werde.

Einen zweistelligen Zuwachs verzeichnete die Symrise AG mit Sitz in Holzminden und weltweit mehr als 100 Niederlassungen bei der Heimtiernahrung. Der Anwendungsbereich Pet Food sei erneut Wachstumsmotor des Segments Nutrition gewesen, teilt Firmensprecher Bernhard Kott mit. Zu diesem Segment mit einem Umsatzplus von 9,4 Prozent gehören Anwendungen für Lebensmittel, Heimtiernahrung und Probiotika. Noch in diesem Jahr wird die Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens ADF/IDF erwartet, das Proteinspezialitäten auf Basis von Fleisch- und Eiprodukten anbietet.

Duftes Ergebnis im Kosmetikbereich

Auch beim Geschäft mit Duft- und kosmetischen Inhaltsstoffen (Scent & Care) wurde mit 7,1 Prozent ein starkes Umsatzwachstum erzielt. Einen erheblichen Anteil daran hatte das Segment Fragrance mit Anwendungen im Kosmetikbereich. Hohe Anfragen in allen Regionen sowie Preiserhöhungen hätten maßgeblich zum guten Wachstum beigetragen, sagt Kott. Im Segment Flavor – dem Geschäft mit Aromen für Lebensmittel und Getränke – wuchs der Umsatz innerhalb eines Dreivierteljahres um 5,8 Prozent.

Vorstandsvorsitzender Dr. Heinz-Jürgen Bertram ist zuversichtlich, alle Wachstums- und Profibiliätsziele für 2019 zu erreichen. Das Unternehmen sei für die Zukunft sehr gut aufgestellt, Investitionsprojekte wie geplant umgesetzt, zusätzliche Produktions- und Forschungskapazitäten geschaffen worden. Bis Ende 2025 strebt Symrise an, den Umsatz auf 5,5 bis 6 Milliarden Euro zu steigern. Im Geschäftsjahr 2018 betrug der Umsatz etwa 3,2 Milliarden.

Von Kuno Mahnkopf

„Symrise – always inspiring more...“: Dieser Devise des Holzmindener Anbieters von Duft- und Geschmacksstoffen fühlen sich sechs Mitarbeiter besonders verpflichtet. Sie wurden für 40-jährige Firmentreue geehrt.

28.10.2019

Ein Mehrweg-Stauschlauch für die Blutentnahme, der sich leicht desinfizieren lässt – das Produkt der Rostocker Firma daisygrip GmbH ist nicht nur nachhaltig, sondern auch kostengünstiger. Sie ist einer der Bewerber um den Göttinger Innovationspreis.

28.10.2019

„Feel Your Future“ – übersetzt „Spüre deine Zukunft“: Mehr als 300 Schüler wollten sich diese Orientierungsmöglichkeit während der fünften Azubimesse von Sartorius nicht entgehen lassen.

28.10.2019