Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Viertes Social Entrepreneurship Meetup im Dots
Nachrichten Wirtschaft Regional Viertes Social Entrepreneurship Meetup im Dots
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 09.04.2019
Menschen mit Handicap werden nach wie vor seltener eingestellt. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Wie kann Inklusion unternehmerisch gestaltet werden? Dieser Frage widmet sich das vierte Social Entrepreneurship Meetup am Donnerstag, 11. April, um 18 Uhr im Dots, Barfüßerstraße 12-13. Dort wird die göttinger müsli company in einem Impulsvortrag ihren Ansatz des inklusiven und nachhaltigen Wirtschaftens vorstellen. Organisiert wird das Meetup vom Südniedersachsen-Innovations-Campus (SNIC), social-startups.de und Startup Göttingen, wie SNIC mitteilt.

Soziale Ziele mit unternehmerischen Konzepten erreichen: Das sei der Grundgedanke des sozialen Unternehmertums. Anstelle der schnellen Gewinnmaximierung stünden der soziale Zweck und der gesellschaftliche Nutzen der unternehmerischen Tätigkeit im Vordergrund. Eines dieser sozialen Ziele sei die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt. Denn noch immer würden gehandicapte Menschen seltener eingestellt.

Anzeige

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund begrenzter Plätze wird um eine verbindliche Zusage via facebook (https://www.facebook.com/events/410825616130493/) oder per E-Mail an tamara.schiek@gö-social.de, Betreff: Social Entrepreneurship Meetup, gebeten.

Von Nora Garben / R