Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Yannick Bertram Niedersachsens bester Bartender
Nachrichten Wirtschaft Regional Yannick Bertram Niedersachsens bester Bartender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 16.04.2019
Yannick Bertram wird im November bei den Deutschen Meisterschaften antreten. Quelle: r
Göttingen

Yannick Bertram ist der beste Bartender in Niedersachsen. Diese Auszeichnung hat ihm die Deutsche Barkeeper-Union verliehen. In der Kategorie „Westdeutsche Cocktail-Meisterschaften erreichte Bertram zudem den dritten Platz.

Der 27-Jährige ist Chef Bartender der Herbarium Bar im Freigeist Göttingen. Er überzeugte bei den Meisterschaften die Jury mit seiner Kreation „Don’t call it Ceviche“ und einer Aromenkomposition aus Limettensaft, Koriander und Gin. Der Wettbewerb wurde in der Bar „The Pharmacy“ im Hotel Lippischer Hof in Bad Salzuflen ausgerichtet.

Kreationen, Zubereitung und Fachwissen

Bei den Wettkämpfen auf Landes- und Bundesebene werden einmal im Jahr die besten Bartender gekürt, heißt es in einer Mitteilung des Freigeists. Hierbei ständen aber nicht nur die Cocktailkreationen im Mittelpunkt, sondern auch die Art der Zubereitung und theoretisches Fachwissen. Bertram als Sieger in Niedersachsen wird im November gemeinsam mit den anderen Landessiegern bei den nationalen Deutschen Cocktail-Meisterschaften antreten und um den Titel Deutscher Meister kämpfen.

Die Deutsche Barkeeper-Union wurde 1909 ins Leben gerufen und vertritt als Berufs-Fachverband die Interessen und Traditionen von circa 1300 Barkeepern und Barmaids aus Hotel- und Szenebars in Deutschland.

Von Vera Wölk

Gleichwertige Lebensverhältnisse sind Thema der vierten Auflage des Deutschen Mobilitätspreises. Die zehn besten Ideen werden prämiert.

16.04.2019

„Zukunftsorientiert – Lösungen, die verändern“: Dieses Motto hat der Landkreis für den Innovationspreis 2019 gewählt. Das Tageblatt stellt die Teilnehmer vor. Heute: Buchhandlung Moller. Große Literatur in kleine Städte holen will die Bad Lauterberger Buchhändlerin Susanne Kinne.

15.04.2019
Regional Langzeitarbeitslose in Jobs bringen - Mehr als 16 Millionen Euro für Landkreis Göttingen

Der Landkreis Göttingen erhält einen Betrag von 16,5 Millionen Euro, der für die Wiedereingliederung von Arbeitslosen in den Arbeitsmarkt genutzt werden soll. Verstärkt sollen Langzeitarbeitslose vermittelt werden. Die IG Bau begrüßt den Vorstoß.

17.04.2019