Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 15° Regenschauer
Nachrichten Wirtschaft Themen Jahr der Genossenschaften

Die Volksheimstätte eG ist eine Dienstleistungsgenossenschaft rund um die Immobilie. Zu den Aufgaben gehören das Bauen, Betreuen, Erwerben und Bewirtschaften von Wohnraum für 4700 Mitglieder der Genossenschaft, mehr als 6000 Mieter in rund 2500 eigenverwalteten Wohnungen und die Bewohner von 1400 fremdverwalteten Eigentumswohnungen.

27.04.2012

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Vereinten Nationen haben 2012 zum genossenschaftlichen Ehrenjahr erklärt. Auch in Deutschland kommt der ­Betriebsform 165 Jahre nach der Gründung eine besondere Rolle zu. Das Tageblatt stellt in einer Serie Genossenschaften in der Region vor – Banken, Handelsunternehmen, Märkte und Einkaufsverbände. Heute: Wohnungsgenossenschaft eG.

20.04.2012

 „In den Jahren kurz vor der Finanzkrise galt die Rechtsform der Genossenschaft als angestaubt. Seither hat sie neuen Glanz bekommen“, meint Wolfgang Heinemeyer, Vorstand der Dransfelder VR-Bank in Südniedersachsen.

13.04.2012

„Ganz Deutschland hat auf Nörten geschaut, als wir im Dezember 2004 die Genossenschaft Hallenbad Nörten-Hardenberg gegründet haben“, berichtet Heinz-Werner Radeck, der Aufsichtsratsvorsitzende, stolz. Als die Ersten bundesweit betrieben die Nörtener ein öffentliches Hallenbad als Genossenschaft.

04.04.2012
Anzeige

„Wer kennt sich besser mit Genossenschaften aus als wir?“, fragt Erich Heckerodt, der bei der Volksbank Mitte den Firmenkunden-Bereich leitet.

04.04.2012

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Die Vereinten Nationen (UN) haben das Jahr 2012 zum genossenschaftlichen Ehrenjahr erklärt. Auch in Deutschland kommt der Betriebsform 165 Jahre nach der Gründung eine besondere Rolle zu. Das Tageblatt stellt in einer Serie Genossenschaften in der Region vor. Heute: der Fleischer-Einkauf Hannover-Göttingen.

04.04.2012

Gemeinsam Ziele besser erreichen zu können als im Alleingang – der Grundgedanke der Genossenschaft wie auch die Prinzipien Selbsthilfe, Selbstverantwortung, Selbstverwaltung und Mitgliederförderung gelten heute wie zu Zeiten der Gründerväter.

04.04.2012

Die Vereinten Nationen (UN) haben das Jahr 2012 zum genossenschaftlichen Ehrenjahr erklärt. Auch in Deutschland kommt der Betriebsform 165 Jahre nach der Gründung eine besondere Rolle zu. Das Tageblatt stellt in einer Serie Genossenschaften in der Region vor – Banken,  Handelsunternehmen, Märkte und Einkaufsverbände. Den Anfang macht eine Genossenschaft in Jühnde, das Bioenergiedorf.

04.04.2012