Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wirtschaft Wegen Corona: Symrise sagt Hauptversammlung ab
Nachrichten Wirtschaft Wegen Corona: Symrise sagt Hauptversammlung ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.03.2020
Symrise, Holzminden Quelle: Jan Merlin Friedrich
Anzeige
Holzminden

Die Symrise AG verschiebt die bislang für den 6. Mai geplante Hauptversammlung. Das haben Vorstand und Aufsichtsrat am Donnerstag beschlossen. „Vor dem Hintergrund des sich weltweit ausbreitenden Coronavirus“ habe das Unternehmen alle Gesichtspunkte gründlich abgewogen und sich für eine Verschiebung entschieden, teilt Symrise mit.

Die Gesundheit der Anteilseigner, Mitarbeiter, der beteiligten Dienstleister und Gäste habe für den Duft- und Geschmackstoffhersteller „höchste Priorität“, heißt es in einer Pressemitteilung. Durch den Verzicht auf große Veranstaltungen möchte das Holzmindener Unternehmen aktiv dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Anzeige

Absage hat Auswirkungen auf Dividende

Durch die Absage der Hauptversammlung verschiebe sich auch der Beschluss über die Verwendung des Bilanzgewinns 2019 und die Auszahlung der vorgeschlagenen Dividende von 95 Cent pro Aktie, schreibt Symrise weiter. In Abhängigkeit vom weiteren Verlauf der Infektionswelle sowie der von den Behörden angeordneten Maßnahmen werde die Symrise AG ihre Aktionäre fristgemäß über die weitere Planung informieren. Die Versammlung soll frühestmöglich nachgeholt werden.

Von Tobias Christ

Anzeige