Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit 1,2 Millionen Jobs durch Wirtschaftskrise vernichtet
Nachrichten Wirtschaft Weltweit 1,2 Millionen Jobs durch Wirtschaftskrise vernichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 17.11.2009
Zurzeit werden so viele Jobs abgebaut wie seit Jahren nicht mehr. Quelle: afp
Anzeige

Dies berichtet die "Bild"-Zeitung in ihrer Dienstagausgabe unter Berufung auf Zahlen des Statististischen Bundesamtes und der Bundesagentur für Arbeit. Weiter heißt es, dass die Zahl der Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe zwischen Februar und September um insgesamt 861.000 sank. Der Jobabbau habe sich im Laufe des Jahres deutlich verschärft und sei derzeit so stark wie seit Jahren nicht mehr.

In den Zahlen nicht enthalten seien die Leiharbeiter, die ihre Jobs verloren. Laut Bundesagentur für Arbeit meldeten sich demnach zwischen Januar und Oktober 345.000 Leiharbeiter arbeitslos. Das Gros entfalle auf das verarbeitetende Gewerbe, etwa den Maschinen- und Automobilbau und die Zuliefererbranche.

afp

Der mögliche Kreditkartenmissbrauch in Spanien zieht Kreise. Immer mehr Banken und sonstige Plastikgeld ausgebende Stellen tauschen die Kreditkarten ihrer Kunden aus.

Albrecht Scheuermann 16.11.2009

Der US-Autobauer General Motors hat im dritten QUartal einen Verlust von fast 1,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. In Detroit wertet man dies als positives Zeichen und denkt bereits wieder über einen Börsengang nach.

16.11.2009

Nach dem Aus für den Versandhändler Quelle haben Betriebsrat und Insolvenzverwaltung schwere Vorwürfe gegen die Quelle-Hausbank Valovis erhoben.

16.11.2009