Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Kommt das neue iPhone im September?
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Kommt das neue iPhone im September?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 11.08.2013
Die nächste iPhone-Generation kommt im Herbst. Quelle: dpa
Anzeige
New York

Apple will laut einem Medienbericht die nächste iPhone-Generation am 10. September präsentieren. Das „Wall Street Journal“-Blog „All Things D“ nannte den Termin am Wochenende unter Berufung auf seine Quellen. Die Erneuerung der iPhone-Modellpalette ist im Herbst an der Reihe – zuletzt stellte Apple das aktuelle iPhone 5 im September 2012 vor.

Diesmal soll auch das Betriebssystem mit iOS 7 stärker als bei vorherigen Aktualisierungen verändert werden. Außerdem wird über ein günstigeres neues iPhone-Modell spekuliert, das gegen die zahlreichen Konkurrenz-Geräte mit dem Google-Betriebssystem Android antreten soll. Beim Flaggschiff-Modell rechnen Beobachter hingegen eher mit einem modifizierten iPhone 5S als mit einem völlig neuen iPhone 6.

Apple braucht ein frisches iPhone, um den Absatz anzukurbeln. Bereits im zweiten Quartal sank der iPhone-Anteil am Smartphone-Markt auf 13,2 Prozent, während Android mit Geräten verschiedener Hersteller auf den Höchstwert von fast 80 Prozent kam. Derzeit erfasst die Smartphone-Revolution immer mehr auch die Schwellen- und Entwicklungsländer. Dort sind vor allem günstige Geräte gefragt, was zum Beispiel chinesischen Herstellern gute Verkaufszahlen bringt.

Apple beschränkte sich bisher darauf, einfach ältere Modelle wie das iPhone 4 günstiger zu verkaufen, das bescherte dem Konzern eine hohe Profitabilität. Doch inzwischen soll sich Apple nach jahrelangen Überlegungen doch zu einem günstigeren neuen iPhone durchgerungen haben. Zuletzt tauchten im Internet immer mehr Bilder von Plastik-Gehäusen in verschiedenen Farben auf, statt des Aluminium-Körpers der aktuellen iPhones. Zudem wurde ein neues billigeres iPhone mit Plastik-Schale in einem Aktivisten-Bericht über die Arbeitsbedingungen beim Auftragsfertiger Pegatron erwähnt. Es soll laut Medienberichten den Namen iPhone 5C bekommen.

dpa

Der Streik an den Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals hält Politik und Wirtschaft seit Tagen auf Trab. Nun will die Gewerkschaft Verdi den Ausstand verschärfen. Viele Schiffe fahren derweil einen Umweg rund um Dänemark.

11.08.2013

Übersubventionierung, Fehlanreize, Reibungsverluste – über die Energiepolitik wird heftig gestritten. Den Verbraucher interessiert vor allem, ob Strom bezahlbar bleibt.

11.08.2013
Weltweit Ramsauer macht Probleme zur Chefsache - Bahn-Manager muss nach Chaos gehen

Nach den Zugausfällen am Mainzer Hauptbahnhof soll ein hochrangiger Manager der Bahntochter DB Netz gehen. Die Bahn will auch Kollegen fragen, ob sie früher aus dem Urlaub kommen, um das Chaos zu lindern.

11.08.2013