Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Konsum treibt Konjunktur an
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Konsum treibt Konjunktur an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 23.08.2013
Der Konsum hat die deutsche Wirtschaft kräftig wachsen lassen. Quelle: dpa
Anzeige
Wiesbaden

Getragen von der Konsumfreude von Verbrauchern und Staat ist die deutsche Wirtschaft rasant gewachsen. Nach einem schwachen Winterhalbjahr wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zweiten Quartal 2013 zum Vorquartal preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Die Wiesbadener Behörde bestätigte damit erste Schätzungen.

Wachstumstreiber waren die privaten (plus 0,5 Prozent) als auch die staatlichen Konsumausgaben (plus 0,6 Prozent). Erstmals seit langer Zeit zogen auch die Investitionen wieder deutlich an: In Ausrüstungen wie Maschinen und Geräte sowie Fahrzeuge wurde 0,9 Prozent mehr investiert als im Vorquartal. Die Bauinvestitionen stiegen sogar um 2,6 Prozent an. Dieses Plus dürfe auch an witterungsbedingten Nachholeffekten nach dem ungewöhnlich langen und kalten Winter liegen, erklärten die Statistiker. Der Außenhandel lieferte ebenfalls einen Beitrag zum Aufschwung.

Den neuesten Berechnungen zufolge hatte die deutsche Wirtschaft im Auftaktquartal 2013 stagniert, im Schlussquartal 2012 war das BIP um 0,5 Prozent geschrumpft.

dpa

Weltweit Contis Wettlauf um Autotechnik - Hannover entwickelt den „Volks-Hybrid“

Die Autoindustrie arbeitet mit Hochdruck an einem Mini-Hybrid-System für den Massenmarkt. Mit der Hybrid-Technologie „für alle“ will die Branche den Benzinverbrauch der Fahrzeuge um bis zu 15 Prozent senken und damit den weltweit verschärften Klimazielen gerecht werden.

Lars Ruzic 25.08.2013
Weltweit ver.di-Chef Bsirske optimistisch - Mögliche Lösung bei Schleusenstreiks

Die Schleusen werden weiterhin bestreikt. Die Binnenschiffer können nicht fahren, verlieren täglich viel Geld und gehen gerichtlich gegen die Streiks vor. Da deutet Gewerkschaftschef Bsirske erstmals die Möglichkeit einer Lösung an.

22.08.2013
Weltweit „Kleine Energierunde“ - Hannovers Energie-Konklave

Fast wie beim Konklave: Die Landesregierung Niedersachsen versammelt kleine Expertenrunde zur großen Konsenssuche in Sachen Energie.

Jens Heitmann 22.08.2013