Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit General Motors begleicht Kreditschulden für Opel
Nachrichten Wirtschaft Weltweit General Motors begleicht Kreditschulden für Opel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 24.11.2009
Quelle: ddp
Anzeige

Das berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Regierungs- und Konzernkreise. Die letzte Rate umfasst 400 Millionen Euro, insgesamt belief sich der Kreditrahmen auf 1,5 Milliarden Euro. Laut dem Blatt nahm Opel davon in der Spitze 1,2 Milliarden Euro in Anspruch. Dafür seien 28 Millionen Euro an Zinsen fällig geworden.

Mit der Zahlung der letzten Rate kann die Opel-Treuhand aufgelöst werden, bei der 65 Prozent der Firmenanteile für einen Investor geparkt worden waren. Die Beteiligung fällt nun an GM zurück, Opel gehört damit wieder komplett dem US-Konzern.

Die Treuhand diente aber auch dazu, dass keine deutschen Staatshilfen zu GM abfließen konnten. Für mögliche neue Finanzhilfen aus öffentlichen Kassen, auf die GM hofft, entstehe somit ein zusätzliches Problem, berichtet die „Süddeutsche“ weiter. Denn nun gebe es zunächst keine Institution mehr, die einen Geldabfluss in die USA verhindern könne.

afp

Mehr zum Thema

In Brüssel hat das Treffen zur Zukunft des Autobauers Opel begonnen. Wirtschaftsstaatssekretär Jochen Homann, der für Deutschland an dem Treffen bei der EU-Kommission teilnimmt, sagte bei seiner Ankunft mit Blick auf mögliche Staatshilfen: „Wir beteiligen uns nicht an irgendeinem Wettlauf.“

23.11.2009

Mehrere EU-Staaten liefern sich einen Wettlauf um Arbeitsplatz- und Standortzusagen des US-Autokonzerns General Motors (GM).

Michael Grüter 22.11.2009

Unmittelbar vor dem Gipfeltreffen in Brüssel zur Zukunft des Autobauers Opel mehrt sich die Kritik an möglichen Staatshilfen für die US-Konzernmutter General Motors.

21.11.2009

In der nächsten Woche sollen die VW-Aktionäre den Weg für eine Kapitalerhöhung und damit für die Porsche-Fusion freimachen. Die schärfste Kritik wird dann wohl aus den Wolfsburger Reihen selbst kommen.

Stefan Winter 23.11.2009

Die deutschen Manager misstrauen dem wirtschaftlichen Aufschwung: Nur 30 Prozent glauben an eine nachhaltige Erholung, wie eine Umfrage unter fast 1900 Unternehmen ergab.

23.11.2009

MAN-Chef Håkan Samuelsson räumt seinen Stuhl – auf eigenen Wunsch und mit sofortiger Wirkung, wie der Konzern am Montag mitteilte. Sein konnissarischer Nachfolger wird Georg Pachta-Reyhofen, Chef der Konzerntochter MAN Diesel.

23.11.2009