Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Grohe wird japanisch
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Grohe wird japanisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 26.09.2013
Der Badarmaturen-Hersteller Grohe wird vom japanischen Lixil-Konzern übernommen. Quelle: dpa
Anzeige
Düsseldorf

Der Wert der Beteiligung liegt hochgerechnet bei 2,68 Milliarden Euro. Dies sei die größte jemals getätigte Investition eines japanischen Unternehmens in Deutschland, berichtete Grohe. Sie werde voraussichtlich im ersten Quartal 2014 abgeschlossen.

Beide Firmen kommen im Sanitärgeschäft zusammen auf einen Jahresumsatz von mehr als vier Milliarden Euro. "Damit entsteht das größte Unternehmen der Branche", so Grohe. Verkäufer des deutschen Armaturenherstellers sind die Finanzinvestoren TPG und DLJ Merchant Banking Partners. Die Grohe-Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit rund 9000 Mitarbeiter, 2300 davon an drei deutschen Produktionsstandorten. Insgesamt hat die Grohe-Gruppe 2012 einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro erzielt.

Anzeige

dpa

Weltweit Reiewarnung für Ägypten aufgehoben - Ohne Panik zu den Pyramiden
Alexander Dahl 26.09.2013
25.09.2013