Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Ist das Jahr das ungewöhnlichste der Firmengeschichte, Herr Hesse?
Nachrichten Wirtschaft Weltweit

Interview: Möbelhändler Robert Andreas Hesse über Corona und ein verdorbenes Jubiläumsjahr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 31.08.2020
Robert Andreas Hesse (links) führt das Möbelhaus in der dritten Generation. Sohn Robert Moritz soll in die familiären Fußstapfen treten.
Robert Andreas Hesse (links) führt das Möbelhaus in der dritten Generation. Sohn Robert Moritz soll in die familiären Fußstapfen treten. Quelle: Tim Schaarschmidt

Herr Hesse, ausgerechnet zum 75-jährigen Jubiläum Ihres Möbelhauses kam die Corona-Krise. Ist das Jahr 2020 das ungewöhnlichste der Firmengeschichte?

W...