Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Petram-Familie verkauft Werftgeschäft an Rönner-Gruppe
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Petram-Familie verkauft Werftgeschäft an Rönner-Gruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 24.07.2019
Auch die Anteile an der Bredo-Werft, bei der zuletzt das Segelschulschiff „Gorch Fock“ im Dock lag, werden von der Heinrich-Rönner-Gruppe übernommen. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Anzeige
Bremerhaven

Die Bremerhavener Unternehmerfamilie Petram hat sich nach mehr als 30 Jahren von ihrem Werftgeschäft getrennt. Sie verkaufte ihre Anteile an mehreren Betriebsgesellschaften an die Heinrich-Rönner-Gruppe, wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Mehr als 400 Beschäftigte

Betroffen sind die Dockgesellschaft Bredo (Bredo Dry Docks), German Dry Docks (GDD) und die German Ship Repair (GSR) mit mehr als 400 Beschäftigten. Größtes Einzelunternehmen ist die Bredo, wo bis vor Kurzem das in die Schlagzeilen geratene Marine-Segelschiff „Gorch Fock“ im Dock lag. Die Rönner-Gruppe ist unter anderem durch den Neubau des Spezialtransporters „Kugelbake“ sowie der Bark „Alexander von Humboldt II“ bekannt geworden.

Von Helmut Reuter