Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Ton zwischen Conti und Schaeffler wird schärfer
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Ton zwischen Conti und Schaeffler wird schärfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 22.07.2009
Continental-Vorstandschefs Karl-Thomas wirft der Schaeffler-Führung vor, dass sein Unternehmen blockiert sei, während Schaeffler Verhandlungen mit internationalen Investoren führt
Continental-Vorstandschefs Karl-Thomas wirft der Schaeffler-Führung vor, dass sein Unternehmen blockiert sei, während Schaeffler Verhandlungen mit internationalen Investoren führt Quelle: Nigel Treblin/ddp
Anzeige

Auch eine von Continental gewünschte Kapitalerhöhung belaste das Klima, schreibt das „Handelsblatt“ (Mittwochausgabe). Ein Continental-Sprecher wollte die Zeitungsberichte nicht kommentieren.

Das fränkische Familienunternehmen Schaeffler bewerte das eigene Unternehmen mit mehr als zehn Milliarden Euro, berichtete „Die Welt“. Entsprechende Zahlen seien dem Präsidium des Conti-Aufsichtsrats am Montag präsentiert worden. Dieser habe die Schätzung mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen.

Das „Handelsblatt“ berichtete unterdessen über einen Brief des Continental-Vorstandschefs Karl-Thomas Neumann an die Schaeffler-Führung. Während Schaeffler Verhandlungen mit internationalen Investoren führe, sei Conti blockiert, zitiert das Blatt aus dem Inhalt. Das Unternehmen aus Hannover brauche aber ebenfalls frisches Eigenkapital.

Schaeffler sträubt sich laut „Handelsblatt“ gegen eine Kapitalerhöhung bei Continental, weil dadurch ihre Anteile verwässert würden. Nachdem beide Automobilzulieferer zunächst zusammengehen wollten, steuern sie inzwischen nicht mehr zwingend auf eine gemeinsame Zukunft zu. Neumann hatte bei der Vorlage von Halbjahreszahlen am Montag bekräftigt, dass der Continental-Vorstand am 30. Juli dem Aufsichtsrat zwei Zukunftsszenarien präsentieren wird: Zum einen einen Integrationsplan für eine Fusion, zum anderen eine Lösung der Finanzierungsprobleme ohne Schaeffler. Allerdings wäre für die zweite Alternative eine Kapitalerhöhung Voraussetzung.

ddp