Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Trotz Klimaprotesten: Mehr Flugpassagiere in Deutschland
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Trotz Klimaprotesten: Mehr Flugpassagiere in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 09.10.2019
Der Klimawandel ist so relevant wie nie und dennoch steigen die Passagierzahlen. Verantwortlich dafür sind die niedrigen Preise, die die Politik nun anheben will. Quelle: dpa/RND Montage
Anzeige
Berlin

Trotz der Klimaschutzdebatte ist die Zahl der Flugpassagiere in Deutschland laut einem Medienbericht weiter gestiegen. Das gehe aus einer Sonderauswertung der Luftverkehrsdaten des Statistischen Bundesamtes hervor, berichtete die "Rheinische Post" (Mittwoch). Demnach gab es im deutschen Luftverkehr in jedem Monat seit August 2018 steigende Passagierzahlen gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat. In den zwölf Monaten von August 2018 bis Juli 2019 seien von Deutschland aus rund 125,1 Millionen Flugpassagiere gestartet. In den zwölf Monaten von August 2017 bis Juli 2018 seien es dagegen 119,4 Millionen gewesen.

Die Klimaproteste hatten im August 2018 begonnen: Im Alter von damals 15 Jahren hatte sich Greta Thunberg in Stockholm mit einem Protestschild vor das schwedische Parlament gesetzt, um die Politik zu mehr Klimaschutz aufzufordern. Daraus entwickelte sich die internationale Klimabewegung Fridays for Future. In diesem Kontext kursierte mit Blick auf den CO2-Ausstoß beim Fliegen auch die Wortschöpfung "Flugscham".

Mehr zum Thema

Luftverkehrsteuer soll für Kurzstrecken um drei Euro steigen

Prügelei an Bord: Easyjet-Flieger muss zwischenlanden

„Team Wallraff“ deckt Zustände bei Ryanair und Eurowings auf

Die Bundesregierung will als Teil ihres Klimaschutzprogramms Fliegen teurer machen und Bahnfahren im Gegenzug billiger. Die Steuer auf Flugtickets soll erhöht werden - je nach Strecke um rund 3 bis 17 Euro pro Ticket, wie aus einem vergangene Woche bekannt gewordenen Entwurf des Finanzministeriums hervorgeht.

RND/dpa

Innovationen bringt Deutschland immer noch viele hervor. Aber bei der Versorgung mit Informationstechnologie hapert es gewaltig. Die Folge: Deutschland verliert seinen Treppchenplatz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit.

09.10.2019

Ärger mit dem Vermieter, Streit unter Erben oder bei einer Scheidung: Viele Verbraucher suchen Rat im Internet. Die Macher des Portals Frag-einen-Anwalt.de sitzen in Linden – und sehen noch viel Potenzial.

08.10.2019

An einigen Flughäfen in Deutschland kann es heute zu Beeinträchtigungen kommen. Das betrifft allerdings nicht den Flugverkehr. Dafür dürfte es nicht ganz so sauber sein, wie sonst, denn die Gebäudereiniger streiken.

08.10.2019