Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Veganer Börsengang: Beyond Meat startet fulminant an der Börse
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Veganer Börsengang: Beyond Meat startet fulminant an der Börse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 03.05.2019
Beyond Meat ist fulminant an der Börse gestartet. Quelle: Mark Lennihan/AP/dpa
Anzeige
New York

Fleisch-Alternativen stehen auch an der Börse hoch im Kurs: Anleger rissen sich am Donnerstag und Freitag um die Aktien des auf vegane Produkte spezialisierten US-Herstellers Beyond Meat. Der Preis einer Aktie stieg innerhalb eines knappen Tages vom Ausgabepreis bei 25 Euro auf 64 Euro – eines der erfolgreichsten Börsendebüts seit langem. Am Freitag stieg der Kurs weiter.

Damit schoss der Kurs der erstmals an der New Yorker Nasdaq gehandelten Papiere um fast 160 Prozent nach oben – einer der erfolgreichsten Börsengänge seit 20 Jahren, wie mehrere Branchenportale vermeldeten. Insgesamt hat das Unternehmen nun einen rechnerischen Marktwert von etwa 2,75 Milliarden Dollar.

Lesen Sie auch

McDonalds setzt auf Veganer – und radikale Umweltschützer

Im Kern setzt Beyond Meat darauf, Fleischersatzprodukte zu entwickeln, die ohne jegliche tierische Zutaten auskommen. Das Unternehmen stellt unter anderem Burger-Buletten und Würstchen aus Erbsen, Bohnen und anderen Proteinquellen her – was trotzdem nach „echtem Fleisch“ schmecken soll, wie Beyond Meat betont.

Das Startup wurde 2009 im kalifornischen El Segundo gegründet und beschäftigt mittlerweile 380 Mitarbeiter. Unterstützung kam zuletzt unter anderem vom Microsoft-Mitgründer Bill Gates oder Hollywood-Star Leonardo DiCaprio.

Von RND/dpa