Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Verdi kündigt Streiks am Bremer Flughafen an
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Verdi kündigt Streiks am Bremer Flughafen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 20.02.2015
Foto: Verdi fordert ein Lohnplus von 1,20 Euro pro Stunde für die Service-Beschäftigten, die Bremen Airport Service GmbH bietet lediglich eine Erhöhung von 25 Cent.
Verdi fordert ein Lohnplus von 1,20 Euro pro Stunde für die Service-Beschäftigten, die Bremen Airport Service GmbH bietet lediglich eine Erhöhung von 25 Cent. Quelle: dpa
Anzeige
Bremen

Die Gewerkschaft Verdi hat erneute Streiks am Bremer Flughafen angekündigt. Gewerkschaftssekretär Gunnar Wegener erklärte am Freitag die Tarifverhandlungen für die 120 Service-Beschäftigten für gescheitert, nachdem die Bremen Airport Service GmbH (BAS) ein im Dezember vorgelegtes Angebot wieder zurückgezogen habe.

Verdi fordert für die Beschäftigten im Bereich Gebäude- und Flugzeugreinigung sowie Personenkontrolle eine Lohnerhöhung von 1,20 Euro pro Stunde bei einer Laufzeit von einem Jahr. Die BAS biete aktuell ein Plus von maximal 2,6 Prozent. Dies bedeute bei einem Durchschnittsstundenlohn von 9,50 Euro eine Erhöhung um 25 Cent, sagte Wegener. Das sei inakzeptabel. Die Beschäftigten hatten bereits im Januar zweimal ihre Arbeit niedergelegt. Die BAS war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

dpa

Weltweit Tarifstreit bei der Bahn - Wohl kein Bahnstreik am Wochenende
20.02.2015
Weltweit Einziger börsennotierter Fußballverein - Borussia Dortmund bleibt auf Wachstumskurs
20.02.2015
20.02.2015