Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Warnstreik bei Volkswagen Nutzfahrzeuge
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Warnstreik bei Volkswagen Nutzfahrzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 17.02.2015
Hunderte Beschäftigte von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Stöcken haben Dienstag die Arbeit niedergelegt.
Hunderte Beschäftigte von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Stöcken haben Dienstag die Arbeit niedergelegt. Quelle: Michael Thomas
Anzeige
Hannover

Grund für den Streik sind die Tarifverhandlungen zwischen IG Metall und den Arbeitgebern. Die IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Lohn und hatte deshalb schon am Montag in neun Betrieben in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zu Warnstreiks aufgerufen, an denen sich etwa 1000 Beschäftigte beteiligten.

Uwe Stoffregen, Pressesprecher der IG Metall Niedersachsen sagte, dass es in Stöcken eine spontane Aktion der Mitarbeiter gewesen sei. Beginn war um 10 Uhr, anschließend zogen die Mitarbeiter zum Stöckener Mark. Gegen 11 Uhr sollte die Kundgebung beendet sein.

Auch in Wolfsburg kam es zu einem spontanen Warnstreik. Nach Angaben von Stoffregen beteiligten sich 20.000 Arbeiter an einer Informationsveranstaltung.

Die IG Metall hat in anderen Bezirken bereits mit einer Urabstimmung und Streiks für den Fall gedroht, dass es nicht zu einem Tarifabschluss kommt.

sbü (mit dpa)