Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ -5° wolkig
Nachrichten Wissen
Der jährlich wiederkehrende "Weltknuddeltag" (Englisch: National Hugging Day) soll uns am 21. Januar dazu bewegen, uns mehr in den Arm zu nehmen.

Kuschelalarm! Körperkontakt ist für den Menschen fast so wichtig wie die Luft zum Atmen. Erwachsenen hilft er bei der Stressbewältigung, Babys beim Heranwachsen. Der jährlich wiederkehrende “Weltknuddeltag” (Englisch: National Hugging Day) soll dazu bewegen, uns gegenseitig mehr in den Arm zu nehmen.

10:40 Uhr
Anzeige

Wissen

Immer mehr Deutsche lassen sich bei ihrer Kaufentscheidung offenbar von Influencern in den sozialen Medien beeinflussen, so lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie. Anfällig dafür ist besonders die junge Zielgruppe.

20.01.2020

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Zahl der am Coronavirus erkrankten Menschen in China steigt auf mittlerweile 200. Auch drei Todesfälle wurden schon verzeichnet. Nun wurden erstmals auch an anderen Orten in China Erkrankungen bestätigt. Wie wird das gefährliche neue Virus übertragen?

20.01.2020

Keine Frage, die Digitalisierung hat bereits viele Bereiche unseres Lebens verändert. Auch unsere Einstellung zu Dating, Sex und Beziehungen werden von ihr nachhaltig beeinflusst. Verschiedene Studien zeigen, warum Technologie zwischenmenschliche Beziehungen trotzdem nicht ersetzen kann.

20.01.2020

Eine Rakete von Elon Musks Raumfahrtunternehmen Space X ist explodiert und abgestürzt. Doch das war geplant. Simuliert wurde ein Notfall.

20.01.2020
Anzeige

Streusalz auf den Straßen und manchmal Schnee im Fußraum: In der kalten Jahreszeit brauchen Autos besondere Pflege. So bringen Sie Ihr Fahrzeug unversehrt durch den Winter.

19.01.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Kopfbedeckungen zählen zur Ausgehuniform weiblicher Royals. Häufig sind sie eher kurios als kleidsam. Man denke nur an die karnevalesken Fascinator von Prinz Andrews Töchtern Eugenie und Beatrice. Dennoch ist die extravagante Hutmode selten Thema in einschlägigen Medien, die gern die Outfits adliger Ladys unter die Lupe nehmen.

19.01.2020

Mit gerade mal einem Jahr bekam Noras kleiner Sohn die Diagnose, vor der so viele Eltern Angst haben: Krebs. Und auch wenn am Ende alles gut ausgegangen ist, hat diese Zeit doch Spuren in der Familie hinterlassen. Im Interview spricht Nora über Ängste, Hoffnungen und über die Bedeutung der Familie in schweren Zeiten.

19.01.2020

Heute ist es normal, dass nicht nur der Mann, sondern auch die Frau arbeitet und Geld verdient – da kann es schon mal vorkommen, dass die Frau etwas mehr verdient. Aber ist es in Zeiten von Gleichberechtigung ein Problem, wenn die Frau mehr als der Mann verdient? Eine Studie sagt Ja.

19.01.2020

Phosphor ist ein wichtiger Baustein des Lebens. Bisher war unklar, wie Phosphor auf die Erde gelangt ist. Forscher des Max-Planck-Instituts für Astronomie haben einen Weg nun nachvollzogen.

18.01.2020
Anzeige

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify !

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Informationen und Nachrichten aus Göttingen, der Region und aus aller Welt auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der GT Mediabox.

Ob in unserer Redaktion, Geschäftsstellen, Service-Points, oder bei der Mediaberatung. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen erwartet Sie unser qualifiziertes Team.

Campus

Viele Arbeitnehmer kommen mit ihrer regulären Tätigkeit nicht über die Runden. Immer mehr verdienen sich mit Minijobs etwas dazu.

11:53 Uhr

13 Studierenden wurde kürzlich von der Privaten Hochschule Göttingen das Deutschlandstipendium verliehen. Sie erhalten als Dank für ihre „herausragenden Leistungen“ 300 Euro monatlich von Bund und regionalen Unternehmen.

10:30 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Universitäten waren lange Zeit Hochburgen der lateinischen Sprache – doch auch an den Hochschulen hinterlässt die andauernde Diskussion um die einstmalige Gelehrtensprache ihre Spuren.

07:07 Uhr

Ein Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Göttingen hat in einer Studie die Zukunft von Agrarflächen untersucht. Intensivere Landwirtschaft habe zu Konflikten mit der Güterproduktion und der Artenvielfalt geführt.

20.01.2020
Anzeige