Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wissen Christi Himmelfahrt 2019: Welche Bedeutung hat der christliche Feiertag?
Nachrichten Wissen Christi Himmelfahrt 2019: Welche Bedeutung hat der christliche Feiertag?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 30.05.2019
Christi Himmelfahrt, kolorierter Kupferstich um 1625/27, Merian, Matthaeus d. Ae. (1593-1650). Seit dem vierten Jahrhundert feiern Christen 40 Tage nach Ostern das Fest Christi Himmelfahrt. Durch den Vatertag am selben Datum ist das ursprünglich christliche Fest jedoch zunehmend in den Hintergrund gerückt. Quelle: epd
Hannover

Christi Himmelfahrt ist ein gesetzlicher Feiertag, der in diesem Jahr bundesweit am Donnerstag, 30. Mai, begangen wird. Der Feiertag bezieht sich auf eine Episode in der Apostelgeschichte, nach der Jesus Christus 40 Tage nach seiner Auferstehung seinen Jüngern erschienen und in den Himmel aufgefahren ist. Daher wird der Tag auch Auffahrt genannt. Jedes Jahr wird Christi Himmelfahrt an einem Donnerstag, 40 Tage nach Ostersonntag und zehn Tage vor dem Pfingstfest gefeiert.

Zukünftige Daten von Christi Himmelfahrt

Da Christi Himmelfahrt ein sogenannter beweglicher Feiertag ist, variiert das Datum Jahr für Jahr. Das sind die Daten, an denen Christi Himmelfahrt in den nächsten fünf Jahren stattfindet:

• Donnerstag, 21. Mai 2020

• Donnerstag, 13. Mai 2021

• Donnerstag, 26. Mai 2022

• Donnerstag, 18. Mai 2023

• Donnerstag, 9. Mai 2024

Brauch an Christi Himmelfahrt: Bittprozessionen

Als gesetzlicher Feiertag ist Christi Himmelfahrt seit den 1930er Jahren in allen 16 Bundesländern festgelegt. Im deutschsprachigen Raum wurde in der Zeit des christlichen Festes traditionell um eine reiche Ernte gebeten – daher wird der Feiertag auch mit Bittprozessionen in Verbindung gebracht, in denen ein Kreuz vorangetragen wurde. Die Himmelfahrtswoche wird demnach auch als Kreuz- oder Bittwoche bezeichnet.

Wo wird Christi Himmelfahrt gefeiert?

Neben Deutschland wird der Tag auch in vielen Ländern auf der ganzen Welt gefeiert. Unter anderen auch in: Andorra, Österreich, Australien, Aruba, Belgien, Burkina Faso, Madagaskar, den USA, Schweden oder Grönland.

Christi Himmelfahrt und Vatertag

In Deutschland wird an Christi Himmelfahrt zugleich Vatertag gefeiert. Das liegt daran, dass im 19. Jahrhundert vermehrt Ausflüge aufs Land, sogenannte „Schinkentouren“, an Himmelfahrt unternommen wurden. Nicht zuletzt durch den Alkohol, der bei diesen Ausflügen in Mengen floss, entwickelte sich dieser der weiblichen Bevölkerung vorenthaltene Brauch schnell in ein beliebtes Freizeitangebot für Männer. Der sogenannte „Vater-“ oder „Herrentag“ war geboren. Inzwischen hat sich der Vatertag aber vielerorts in ein offenes Fest für die ganze Familie entwickelt.

Lesen Sie auch:

Wann ist Pfingsten 2019 und wo hat man frei?

Brückentage 2019: So können Sie Ihren Urlaub optimal nutzen

Fronleichnam: Was wird gefeiert und wo hat man frei?

Von jack/RND

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist elektrisches Zähneputzen wirklich besser? Eine Studie der Uni Greifswald sagt: Ja – zumindest was Parodontitis angeht. Im Fall von Karies sieht die Situation dagegen anders aus.

24.05.2019

Der Urlaub ist perfekt, das Essen vorzüglich und das Hotel sauber. Und dann der Schock: Bettwanzen- oder Sandflohbisse. Wo diese Parasiten herkommen, was man dagegen tun kann und wie man sie wieder los wird, erfahren Sie hier.

24.05.2019

Bisher haben Forscher Tausende Exoplaneten entdeckt. Die weitaus meisten sind ähnlich groß wie die Gasriesen Saturn und Jupiter. Nun haben Astronomen 18 Planeten entdeckt, die ähnlich klein sind wie unsere Erde.

24.05.2019