Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wissen In Nepal: Seltenes Nashorn tot gefunden
Nachrichten Wissen In Nepal: Seltenes Nashorn tot gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 08.07.2019
Ein einhorniges Panzernashorn im Chitwan-Nationalpark in Nepal (Archivbild). Quelle: Narendra Shrestha/epa/dpa
Anzeige
Kathmandu

Ein seltenes Panzernashorn ist in einem Nationalpark im Himalaya-Staat Nepal tot entdeckt worden. Das etwa drei Jahre alte Tier dieser gefährdeten Art sei möglicherweise von einem anderen männlichen Nashorn angegriffen worden, sagte Bed Prasad Dhakal, der Chef des Chitwan-Nationalparks, am Montag. Der Kadaver wurde demnach am Sonntag am Ufer eines Flusses in dem rund 120 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Kathmandu gelegenen Park gefunden.

Panzernashorn ist einzige Nashorn-Art in Nepal

Der neue Todesfall hat die Besorgnis über die Zukunft dieser einhornigen Nashorn-Spezies weiter wachsen lassen. Bereits 2018 waren in demselben Park mehr als 40 Panzernashörner gestorben. Ihre Population war zuletzt gestiegen. Experten vermuten deshalb, dass eine Verschlechterung des Lebensraums sowie harte Konkurrenz um Ressourcen die Zahl der toten Tiere nach oben getrieben haben könnte.

Lesen Sie hier:
Malaysia: Letzter Sumatra-Nashornbulle gestorben

Das Panzernashorn ist die einzige Nashorn-Art in Nepal. Im Chitwan-Park leben mehr als 600 der landesweit insgesamt etwa 645 Tiere.

Von RND/dpa

Die Nachfrage nach den ursprünglichen Getreidesorten wächst. Aber es fehlt derzeit nicht nur an Masse, sondern auch an Wissen. Forscher der Universität Hohenheim wollen das ändern.

08.07.2019

Wenn Keller und Dachböden zu Wohnraum werden, fehlt es zu Hause plötzlich oft an Stauraum. Abhilfe schaffen externe Selfstorage-Lager zum Mieten. Mittlerweile gibt es viele Anbieter auf dem Markt – nicht alle bieten den gleichen Standard.

08.07.2019

Shisha-Rauchen ist bei jungen Erwachsenen sehr beliebt – und der Hype noch lange nicht vorbei. Doch Wasserpfeifentabak enthält mehr als 80 schädliche Stoffe, darunter viele, die Krebs erzeugen können. Die unterschätzte Gefahr des Paffens.

08.07.2019