Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wissen Space Shuttle „Atlantis“ startet zur Raumstation ISS
Nachrichten Wissen Space Shuttle „Atlantis“ startet zur Raumstation ISS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 16.11.2009
Space Shuttle "Atlantis" Quelle: afp
Anzeige

Die „Atlantis“ sollte 12,7 Tonnen Ausrüstungsgegenstände und Ersatzteile zur ISS bringen. Nach elf Tagen soll sie zur Erde zurückkehren. Die Besatzung des Space Shuttle soll in den kommenden Tagen in drei Außeneinsätzen von jeweils sechseinhalb Stunden zwei Plattformen an der ISS anbringen, auf denen die Ersatzteile dann gelagert werden sollen. Die Ära der „Space Shuttles“ neigt sich mit dem Flug weiter ihrem Ende zu. Für kommendes Jahr sind noch fünf Flüge der Raumfähren ins All geplant, der letzte für September 2010. Dann wird die bemannte Raumfahrt der USA eine Pause einlegen. Die neue Raumfähre „Orion“ dürfte frühestens 2015 einsatzbereit sein.

Geleitet wird die „Atlantis“-Mission von US-Marineoberst Charlie Hobaugh. Auf dem Hinflug begleitete ihn ein rein männliches Team. Auf dem Rückflug zur Erde soll dann die Astronautin Nicole Stott mit von der Partie sei, die seit August auf der ISS gelebt hatte.

afp

Auf Deutschland Schienen sind offenbar Tausende von Güterwaggons unterwegs, deren Radsätze sicherheitsrelevante Mängel aufweisen. Insgesamt sind in Deutschland nach Expertenschätzungen weit mehr als 100.000 Güterwaggons unterwegs.

16.11.2009

Es könnte unsere Sicht auf den Erdtrabanten grundlegend verändern: Ein Satellit der US-Raumfahrtbehörde NASA hat ein "bedeutendes" Wasservorkommen auf dem Mond entdeckt.

13.11.2009

Diese Nachricht dürfte Männer aufschrecken: Ein intensiver Kontakt mit einem auch in Plastikflaschen verwendeten Chemiestoff führt einer Studie zufolge zu Erektions- und Ejakulationsproblemen.

13.11.2009