Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Wissen Uraltes Römerschiff vor Mallorcas Playa de Palma entdeckt
Nachrichten Wissen Uraltes Römerschiff vor Mallorcas Playa de Palma entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 18.07.2019
Touristen genießen die Sonne am Strand Playa de Palma (2016) – nicht weit davon entfernt ist nun ein antikes Römerschiff gefunden worden. Quelle: Jens Kalaene/dpa
Anzeige
Palma

Mitten in der Urlaubshochsaison ist vor Mallorca ein uraltes Römerschiff entdeckt worden. Das vermutlich aus dem 3. oder 4. Jahrhundert nach Christus stammende Wrack sei von einem Anwohner nur 50 Meter vor der berühmten Playa de Palma entdeckt worden, der daraufhin die Behörden informiert habe, teilte der Inselrat mit.

Das Schiff sei zehn Meter lang und fünf Meter breit und solle nun von Experten untersucht werden. Wahrscheinlich habe es sich um ein Frachtschiff gehandelt, das Amphoren und andere Waren transportierte und aus dem Südwesten der Iberischen Halbinsel kommend wenige Meter von der mallorquinischen Küste gesunken war, so der Inselrat. Da es sich um eine „bedeutende archäologische Entdeckung“ handele, sei die Fundstelle auf der Höhe von Can Pastilla abgesperrt worden. Sie werde nun streng bewacht, hieß es.

Schiff lag unter Sand begraben

Obwohl das antike Wrack nicht sehr tief lag, sei es erst jetzt entdeckt worden, weil es unter Sand auf dem Meeresgrund begraben lag, berichtete das „Diario de Mallorca“. Erst durch die Bewegung des Wassers sei der Sand verschoben worden und habe so Teile des Schiffes zum Vorschein gebracht. „Ich habe einige Amphorengriffe und -hälse gesehen, aber ich dachte zunächst, die wären bereits katalogisiert“, zitierte die Zeitung den Finder.

Lesen Sie hier: Außergewöhnlich gut erhalten“: Forscher entdecken bisher unbekanntes Grab in Ägypten

Von RND/dpa

Die Arktis erlebt gerade eine Hitzewelle: 21 Grad wurden im kanadischen Alert, nicht einmal 900 Kilometer vom Nordpol entfernt, gemessen. Die hohen Temperaturen bezeichnen Meteorologen als alarmierenden Rekord.

18.07.2019

Es hat einige Tage gedauert, doch jetzt ist die Galileo-Satellitennavigation wieder am Start. Ein Untersuchungssausschuss soll Lehren aus dem Ausfall ziehen.

18.07.2019

Ist der „obere“ oder der „untere“ Blutdruck-Messwert wichtiger? Darüber waren sich lange Zeit auch Experten uneinig.Eine aktuelle Datenanalyse trägt nun zur Klärung der Frage bei.

18.07.2019