Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Lesen “Bretonisches Leuchten“ und mehr Buchtipps
Sonntag Tipps & Kritik Lesen “Bretonisches Leuchten“ und mehr Buchtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 28.07.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover,


Mareike Krügel: Sieh mich an. Der ganz normale Wahnsinn hat bei Katharina noch eine Umdrehung mehr: kriselnde Tochter, viel zu abwesender Ehemann, brennende Trockner, alte Liebe. Dazwischen führen die Gedanken ihr Eigenleben, von dem Ding in Katharinas Brust bis zur Frage, wie das Leben sonst hätte laufen können. Ein scharfsinniges Frauenporträt.

Mareike Krügel: Sieh mich an Quelle: Verlag

Iris Wolff: So tun, als ob es regnet. Siebenbürgen heißt das Land, in dem man sich in drei Sprachen die Liebe erklären kann. Da ist der Ungar, der im Ersten Weltkrieg in den Karpaten fällt, Henriette, die 1945 den russischen Deportationen entkommt, Vicco, ihr ungestümer Sohn, und Hedda, die Enkelin auf La Gomera. Vier Lebenswege und ein Stück Weltgeschichte, die Wolff mit ihrer stillen, selbstvergessenen Sprache in Poesie wandelt.

Iris Wolff: So tun, als ob es regnet Quelle: Verlag

Jean-Luc Bannalec: Bretonisches Leuchten. Kommissar Dupin im Urlaub? Unvorstellbar! Bloß gut, dass das Verbrechen auch außerhalb seiner Zuständigkeit blüht. An der Nordküste der Bretagne verschwindet eine Frau aus Dupins Hotel. Sein sechster Fall ist noch ein bisschen gemächlicher und kulinarischer als gewohnt. Feinste Ferienlektüre.

Jean-Luc Bannale: Bretonisches Leuchten Quelle: Verlag

Von Ruth Bender

Lesen Buchtipps von Nina May - “Der Hirte“ und mehr Buchtipps
21.07.2017
Lesen Jugendbuchtipps von Heike Massen - “Mein Freund Pax“ und mehr Buchtipps
14.07.2017
Lesen Buchtipps von Martina Sulner - “Ein Festtag“ und weitere Buchtipps
07.07.2017