Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
GT / ET SG Bergdörfer bestreitet Topspiel unter Flutlicht
SG Bergdörfer bestreitet Topspiel unter Flutlicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 25.10.2018
Das Bezirksliga-Topspiel wird unter Flutlicht gespielt. Quelle: dpa
Anzeige
Eichsfeld

Das Topspiel des 14. Spieltages in der Fußball-Bezirksliga findet unter Flutlicht statt. Bereits am Freitagabend stehen sich die SG Bergdörfer und Tuspo Petershütte gegenüber. Der Anpfiff erfolgt um 19 Uhr auf dem Platz in Fuhrbach.

Nach einer zwischenzeitlichen Durststrecke hat die Mannschaft von Trainer Simon Schneegans zuletzt wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. 2:0 gewannen die Eichsfelder bei der abstiegsbedrohten SVG Einbeck. Beste Voraussetzungen, das Duell zwischen dem Tabellenzweiten und dem direkten Verfolger aus dem Harz für sich zu entscheiden. Mit einem Heimsieg könnte die SG nicht nur den drei Punkte hinter ihr liegenden Verfolger noch ein wenig mehr abschütteln, auch der Kontakt zur Spitze bliebe gewahrt: Immerhin hat Tabellenführer SSV Nörten-Hardenberg schon vier Zähler mehr dem Konto.

Besonders im Blick haben wird die Defensive der SG Bergdörfer sicherlich Tuspo-Torjäger Daniel Schmidt, der mit zehn erzielten Treffern in den bislang ausgetragenen 13 Saisonspielen zu den besten Stürmern der Liga zählt. Einer der erfolgreichsten Torschützen auf Seiten der Gastgeber war bislang Alexander Böning, den die Tageblatt-Leser zum aktuellen Held der Woche gekürt haben. Er hat, wie seine Mannschaftskameraden Christoph Eckermann und Florian Ringling bislang fünf Mal ins gegnerische Netz getroffen.

Von Kathrin Lienig